Zwei weitere Neuzugänge des SuS Oberaden: Ömer Faruk Güclü und Marco Heidrich.

630

Fußball: A-Kreisligist SuS Oberaden treibt seine Personalplanungen für die neue Saison weiter voran. Zwei weitere neue Spieler wurden verpflichtet. Abwehrspieler Ömer Faruk Güclü und Torhüter Marco Heidrich.

Ömer Faruk Güclü ist 26 Jahre alt und ein Abwehrspieler. Seine besondere Stärken sind das Kopfballspiel sowie Zweikampf und Spielaufbau aus der Defensive heraus. In der Jugend war er in Wiescherhöfen und Lohauserholz aktiv. Seine Seniorenstationen hatte Güclü bei der IG Bönen und aktuell beim TuS Germania Lohauserholz.

Bildzeile: Abwehrspieler Ömer Faruk Güclü.

Noch ein bekanntes Gesicht kommt zum SuS Oberaden zurück. Die SuS-Verantwortlichen begrüßen Marco Heidrich und sind erfreut über seine Zusage. Er ist 25 Jahre alt und Torhüter. Seine gesamte Jugendzeit hat er im Römerbergstadion verbracht. Seine Seniorenstationen waren dann Westfalia Wethmar und FC Overberge.

Bildzeile: Marco Heidrich hütet in der neuen Saison das Tor des SuS Oberaden.

Vorheriger ArtikelTuS-Judoka sichern sich Medaillen und Treppchenplätze in Lünen – Nachwuchs misst sich auf Kreisebene
Nächster ArtikelSpiel ohne Grenzen für Jung und Alt beim Kamener SC

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.