Zwei Gohr-Tore bescheren VfL ersten Saisonsieg

864

Fußball, Testspiel: VfL Kamen – SG Gahmen 2:1 (1:0). Nach dem Trainingsauftakt am Freitag stand am Sonntag das erste Testspiel für den VfL Kamen gegen den ambitionierten A-Kreisligisten SG Gahmen auf dem Spielplan. Zwei Tore von Mirko Gohr bedeuteten am Ende einen nicht unverdienten 2:1-Sieg gegen den Lüner Gast, der den Ex-Vfler Büyükdere in seinen Reihen aufgeboten hatte.

Das VfL-Trainerduo gab vielen Neuzugängen erste Matchpraxis, Mehmet Kara fehlte indes urlaubsbedingt. Mirko Gohr brachte seine Elf 1:0 in Führung. Per Foulelfmeter konnte Gahmen ausgleichen – VfL-Keeper Jorick Boyda hätte den Schuss fast noch parieren können.

Bildzeile: Nachwuchskeeper Jorick Boyda löste nach einer Stunde Oktay Düzgün im Tor ab und hätte den Elfer für Gahmen zum 1:1 fast abwehren können.

Den Kamener Sieg stellte der stark aufspielende Mirko Gohr mit einem platzierten 14Meter-Schuss sicher. Aufgrund der Mehrzahl an Torchancen geht der knappe Erfolg für den Bezirksliga-Aufsteiger in Ordnung. Neben Gohr hinterließ auch Neuzugang Leon Schneider einen guten Eindruck.

VfL-Trainer Sebastian Laub: Gahmen war ein guter Testspielgner Die sind schon eine Woche länger in der Vorbereitung wie wir. Das hat man besonders in den ersten 25 Minuten gesehen. Da haben sie ordentlich Druck gemacht. Die strittigen Situationen im Defensivverbund haben wir allerdings gut gelöst. Wir hatten einige Neuzugänge in der Startelf, das war von der Ordnung schon ganz gut. Der 2:1-Sieg war dann am Ende auch nicht unverdient.

VfL: Düzgün (60. Jo. Boyda), Tekelier (46. Kollakowski), Aljouk (55. Markwald), M. Maier, Gohr, Dikmen, Rudolf, Schneider (B. Losaj), Born (57. G. Losaj), Nagler (de Olivera), Kopuz.
Tore: 1:0 (17.) Gohr, 1:1 (69.) Osmani Strafstoß, 2:1 (74.) Gohr.

Bildzeile: Markus Maier (re.) hielt seine VfL-Abwehr weitgehend gut zusammen.

Vorheriger ArtikelTrotz guter erster Hälfte: U23 des HSC unterliegt am Ende zu hoch mit 1:4 in Wiescherhöfen
Nächster ArtikelIG Bönen gestaltet auch das zweite Testspiel erfolgreich – 5:2-Sieg in Hagen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.