Torjäger Ibrahima Camara verhilft dem SSV zum 15. Saisonerfolg

344

Fußball-Bezirksliga 8: ASC Dortmund II – SSV Mühlhausen-Uelzen 0:3 (0:1). Torjäger Ibrahima Camara trifft wieder. Mit seinen Saisontoren 22 und 23 war er maßgeblich am Auswärtserfolg des SSV auf der Dortmunder Sportanlage an der Schweize Allee beteiligt. Der erste Treffer ging auf das Konto von „Musti“ Akdeniz.

Ein solch klarer Auswärtserfolg musste angesichts der schwachen Trainingsbeteiligung und Personalnöte bezweifelt werden. Gerade mal zwei Auswechselspieler standen zur Verfügung, die auch zum Einsatz kamen. Doch es lief über weite Strecken. Mit dem 2:0 war die Partie praktisch entschieden und der insgesamt 15. Saisonerfolg perfekt. Damit festigte die Slupek-Truppe Tabellenrang vier.

SSV-Trainer Marco Slupek: Wir sind heute zufrieden. Wir haben wieder wenig zugelassen. Eine Torchance in der ersten und zwei in der zweiten Halbzeit. Kurz nach der Halbzeit hatten wir 15 Minuten lang so ein bisschen Probleme. Insgesamt war es ein verdienter Sieg. Zwei Tore hat Camara gemacht, das ist für den Jungen gut. Der Gegner war nach vorne hin nicht so effektiv wie gedacht. Wir hatten nur zwei Leute auf der Bank. Die sind auch beide eingewechselt worden.

SSV: Mesewinkel-Risse, Wycisk, Gretzinger (56. Akdogan), Türkkan, Camara, Schmidt, Hoffmann, Braun, Akdeniz (72. Deifuß), Schröder, Moussa.
Tore: 0:1 (25.) Akdeniz, 0:2 (75.) Camara, 0:3 (84.) Camara.

Bildzeile: Ibrahma Camara (Mitte) traf zwei Mal für den SSV bei der Zweitvertretung des Dortmunder Oberligisten ASC.

Vorheriger ArtikelNach 1:5 gegen Hannibal: HSC U23 wieder tief im Schlamassel – personell sieht es düster aus
Nächster ArtikelLeistungsknick der SG Massen hält weiter an

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.