Teamgeist – beim HSC-Gesundheitssport-Meeting gestärkt

202

Gesundheitssport: Erst mit dem nötigen Zusammengehörigkeitsgefühl ist ein Team ein Team und fühlt sich auch so an.

Der Teamgeist wurde beim HSC am Samstag wieder durch ein gemeinsames Frühstück der Trainerinnen der Gesundheitssportabteilung gestärkt, damit im neuen Kursabschnitt 2022 ab dem 15. August alle mit Spaß und Motivation in das Training starten. Auch die Einsatzbereitschaft, während des Jahres für Vertretungen im Krankheitsfall oder Urlaubsvertretung zur Verfügung zu stehen und die jeweilige Gruppe zu übernehmen, musste belohnt werden.

Nach der Stärkung gab es viel zu berichten über die letzten Monate, zumal auch einige neue Trainerinnnen vorgestellt wurden. Neu im Programm sind TRC-Slingtraining oder „Laufen Lernen“ für Anfänger und Qi Gong.

Gedacht wurde auch der langjährigen, vor kurzer Zeit verstorbenen Übungsleiterin, Ursula Steinrück.

Das Programmheft für das 2. Halbjahr wird in den nächsten Wochen an allen bekannten Geschäften und Institutionen ausliegen.

Bildzeile: Der Teamgeist wurde bei einem gemeinsames Frühstück der Trainerinnen der HSC-Gesundheitssportabteilung gestärkt / Foto HSC.

Vorheriger ArtikelSG Massen: Erfolgreiches SOMMERCAM 2022 mit der Soccer Academy Peschel
Nächster ArtikelFür die Jugendmannschaften der Kaiserau Baskets stehen Qualifikationsspiele für die Oberliga an

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.