Talfahrt der SGH hält weiter an

Landesliga Männer: ASC Dortmund – SGH Unna Massen  22:18 (9:10). Langsam wird es eng für die SGH Unna Massen. Nach der Pleite am Donnerstag in Menden setzte es in Dortmund beim gastgebenden ASC die dritte Niederlage in Folge.

Mit 18:22 war es zudem eine völlig unnötige Niederlage. Da war Trainer Michael Engelhardt nach der Partie ziemlich ratlos. “Die Torhüter, Börge Klepping und Kevin Stork, halten sehr gut, wir spielen eine tolle Abwehr , aber vorne treffen wir das Tor nicht”, so Michael Engelhardt. In der Tat sind 18 Treffer zu wenig, um ein Spiel zu gewinnen. “Drei Tore in den ersten zwanzig Minuten sind einfach zu wenig. Sicherlich fehlen mir mit Pascal Stennei und Jordi Geuken zwei etatmäßige Rückraum-Links-Spieler, aber auch Tim Braach trifft das Tor nicht.” Dennoch gelang es den Gästen Mit einer 10:9 Führung in die Pause zu gehen. Das sagt viel über die Spielstärke der Dortmunder aus. Oder anders herum. Das Spiel hätte die SGH gewinnen müssen.

So aber nutzte Dortmund die technischen Fehler der Gäste aus und ging mit 16:13 und 20:15 in Führung. “Es lag an vielen Kleinigkeiten. Wir waren zu unsortiert im Angriff. Viele Flüchtigkeitsfehler, technische Fehler, und Bälle in der zweiten Welle vertändelt,” so noch einmal Engelhardt nach der 18:22 Niederlage.
Das heißt aber auch für die SGH, dass die beiden nächsten Heimspiele gegen den VfL Kamen und den TV Brechten unbedingt gewonnen werden müssen, will man die Chance auf den Klassenerhalt noch weiter wahren können.
Torfolge: 2:0, 6:3, 7:7, 9:10 – 11:11, 14:11, 16:13, 16:14, 20:15, 22:18.
SGH Unna Massen: Klepping, Stork: Mainka 2, Hampel 2, Rahn 2, Lichte 3, Holtmann 2, Ostermann 2, Flammang 1, Dalbert 3/1, Braach 1, Ivanilson 1.
Bildzeile: Tobias Ostermann erzielte zwei Treffer für die SGH in Dortmund – in der Endabrechnung zu wenig.
 
Vorheriger ArtikelSuS Oberadener Bergkamener Stadtmeister im Hallenfußball
Nächster ArtikelRSV schnuppert 55 Minuten an der Überraschung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.