SuS-Trio holt NRW-Titel nach Oberaden

367

Leichtathletik: Am 19. März fand im Rahmen des Sienna Garden Laufs die NRW Meisterschaft über 10 Kilometer Straße in Münster statt. Mit 210 Startern in der Meisterschaftswertung, darunter einige Top Athleten, wurde der Lauf auf der Sentruper Höhe gestartet. Mit Nils Voigt vom TV Wattenscheid 01 gab es in einer Zeit von 29:50 den erwarteten Sieg des Favoriten. Bei den Frauen siegte Natascha Mommers vom TSV Herdecke mit einer Zeit von 35:57.

Für den SuS Oberaden waren mit Peter Steeg, Georg Lazowski und Jürgen Graeber erprobte Wettkämpfer am Start. In der Mannschaftswertung M 70 holten die drei Oldies den NRW Meistertitel nach Oberaden. Für Peter Steeg gab es in der Einzelwertung AK M75 Platz 5 in einer Zeit von 1:05:56 Stunden. Georg Lazowski gelang in der AK M70 mit einer sehr guten Zeit von 50:33 Std. ebenfalls Platz 5. Jürgen Graeber wurde Vizemeister in einer Zeit von 49:28 Stunden in der AK M75. Mit dieser Leistung konnte Graeber den 15 Jahre alten Vereinsrekord deutlich verbessern. Die gezeigten Leistungen waren ein guter Test für die am 3. April in Hannover stattfindenden Deutschen Marathon Meisterschaften, auf die sich die drei Läufer seit Monaten unter Anleitung von Betreuer Markus Marszalek vorbereiten.

Bildzeile: Georg Lazowski, Jürgen Graeber und Peter Steeg (v.li.) sicherten sich in der Mannschaftswertung M 70 den NRW-Titel / Foto SuS.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.