SuS Oberaden stark vertreten beim 114. Bertlicher Straßenlauf

Leichtathletik: Mit 17 Läuferinnen und Läufern reiste der SuS Oberaden zu den 114. Bertlicher Straßenläufen nach Herten. Vertreten in zwölf verschiedenen Altersklassen und drei unterschiedlichen Wettbewerben, erzielten die Läuferinnen und Läufer bei bestem Wetter super Ergebnisse:

5km-Lauf: Diaby Mouhamadou (4. M35) 00:22:17, Finnja Schneider (1. W12) 00:22:20(PB), Georg Lazowski (2. M70) 00:27:24, Michael Taube (2. M75) 00:27:29, Christa Taube (2. W65) 00:34:38, Doris Steeg (2. W70) 00:39:50, Peter Steeg (3. M75) 00:39:50.

10km-Lauf: Diaby Mouhamadou (4. M35) 00:40:13(PB), Tobias Senne (6. M) 00:51:21(PB), Georg Lazowski (3. M70) 00:54:19, Michael Taube (1. M75) 00:57:17, Iris Köppen (1. W60) 01:01:26, Peter Steeg (2. M75) 01:06:53.

30km-Lauf: Sabine Kulik (2. W50) 02:47:44, Yvonne Schneider (1. W40) 02:48:06, Markus Marszalek (3. M50) 2:48:07, Janin Böttger (1. W) 02:52:14, Ilka Hendrischke (2. W40) 03:18:41, Frauke Werra (3. W40) 03:18:41, Dirk Wittkowski (5. M50) 03:18:42.

Für die Teilnehmer am 30km-Lauf handelte es sich um einen letzten Test vor dem Westenergie Marathon „Rund um den Baldeneysee“ am 9. Oktober.

Bildzeile: Der SuS Oberaden war mit 17 Läuferinnen und Läufern beim 114. Bertlicher Straßenlaufin Herten vertreten.

Vorheriger ArtikelU19 des RV Methler beim internationalen Pokalturnier im belgischen Genk
Nächster ArtikelDuell der Tabellennachbarn am Donnerstag

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.