SpVg Bönen trauert um Ralf Thiemann

1113

Fußball: Nach langer schwerer Krankheit verstarb heute Nacht im Alter von 56 Jahren Ralf Thiemann, Trainer der 2. Mannschaft der SpVg Bönen.

Ralf Tiemann engagierte sich über zehn Jahre bei der 2. Mannschaft. Er war sowohl Co-Trainer der ersten Mannschaft als auch im Jugendbereich der SpVg Bönen tätig. Unter anderem stieg er mit der A-Jugend in die Bezirksliga auf. Der Tod von Ralf Thiemann hat große Trauer im Verein ausgelöst. „Wir sind alle sehr geschockt und werden ihn vermissen“, hieß es dazu.

Bildzeile: Ralf Thiemann.

Vorheriger ArtikelJuli Ritter siegt in Rehlingen und sammelt weitere Punkte ein für den Deutschland-Wurf-Cup
Nächster ArtikelFußball: Ergebnisse vom Sonntag – Auf- und Absteiger

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.