Spiel KSV – BVB II abgesagt

621

Handball, 3. Bundesliga Frauen: Das Spiel des Königsborner SV gegen Borussia Dortmund II am heutigen Samstag (19 Uhr) wurde kurzfristig abgesagt. Der Grund: Beim KSV gab es zu viele Corona-Fälle.

Mit dem BVB wurde einvernehmlich geklärt, die Begegnung am 15. März um 20 Uhr in der Kreissporthalle nachzuholen. Die infizierten KSV-Spielerinnen befinden sich in Quarantäne, sodass derzeit kein Training möglich ist. Auch das kommende Drittliga-Spiel am 11. März in Ibbenbüren wurde bereits angesagt.

Vorheriger ArtikelDen Sieg aus dem Hinspiel wiederholen
Nächster ArtikelSuS-Reserve muss sich auf eine harzfreie Halle einstellen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.