SGH begrüßt Neuzugang Tim Holtmann

463

Handball: Mit Tim Holtmann kommt ein erfahrener Kreisläufer zur SGH Unna Massen. Er hat mit Pascal Stennei und Tim Braach schon einige Jahre in der Ober- und Verbandsliga beim SuS Oberaden gespielt. Da Tim Holtmann jetzt in Unna wohnt, sucht er eine neue Herausforderung mit weniger Zeitaufwand. Zuvor hatte der Unnar Landesligist wie berichtet Götz Dalbert verpflichtet.

Der 32-Jährige begann das Handballspiel beim „Verein für Leibesübung von 1854 zu Kamen“. Bei der SGH bemüht sich der erfahrene Abwehrrecke um den Fairness-Pokal. „Tim arbeitet viel, um mit schnellen Beinen und fairen Abwehrbewegungen seine Gegenspieler zu beeindrucken“, baut der Trainer auf die Qualitäten des Neuzugangs.

Schon am Sonntag um 17 Uhr steht ein nächster Test im EBG gegen das Team von Borussia Höchsten an.

Bildzeile: Der neue Mannschaftskapitän der 1. Mannschaft Pascal Stennei (re) begrüßt mit Tim Holtmann einen weiteren Neuzugang bei der SGH.

Vorheriger ArtikelGegenseitiger Respekt vor dem Landesliga-Duell
Nächster ArtikelRamona Schnatmann und Andre Freitag verabschieden sich beim BSV Heeren

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.