Recep Alkan bleibt Trainer beim FC Overberge – “Co” Damian Glombik geht

Fußball: Die Trainerfrage der 1. Mannschaft des FC Overberge ist vorerst geklärt.
Trainer Recep Alkan hat für eine weitere Saison zugesagt. Sein Co-Trainer Damian Glombik wird den Verein am Saisonemde dagegen verlassen. Zwischen ihm und der sportlichen Leitung konnte keine Einigung erzielt werden.

Recep Alkan, lange Jahre im Jugendbereich des FCO engagiert, folgte im Sommer letzten Jahres auf Tuncay Sönmez, der den A-Kreisligisten verlassen hatte. Der B-Lizenz-Inhaber Damian Glombik kam vom TuS Hemmerde und stand ihm als spielender Co-Trainer zur Seite. Jetzt gehen sie wieder getrennte Wege.

Auch der Kader für die nächste Saison nimmt Formen an. Immerhin 20 Spieler haben bereits ihre feste Zusage gegeben.

Bildzeile: Während Recep Alkan (re.) weiterhin im Traineramt beim FC Overberge bleibt, scheidet Damian Golombik als Co-Trainer aus / Foto FCO.

Vorheriger ArtikelDani Baijens wechselt im Sommer zurück in die 1. Liga
Nächster ArtikelMaximilian Feist gewinnt mit neuer Bestzeit Westfalen-Titel vor Bruder Constantin

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.