Peter Sokol kehrt an den Römerberg zurück

778

Fußball: Der SuS Oberaden bastelt weiter an seinem Kader für die neue Saison. Der A-Kreisligist konnte bereits Tayfun Türkoglu (Viktoria Kirchderne), Cem Bozkurt (Eintracht Werne), Talha Gökkaya (FC TuRa Bergkamen) und Alex Karle (Kamener SC) wie berichtet verpflichten. Mit Peter Sokol kehrt ein altbekanntes Gesicht kehrt zurück zum SuS.

Peter Sokol hatte sich im Winter der Bezirksliga-Mannschaft von RW Germania Dortmund angeschlossen. Die kämpfen noch um den Klassenerhalt. Der 1.95m große Innenverteidiger war nicht unzufrieden bei Germania, doch er hat sich dazu entschieden nach Oberaden zurückzukehren. Beim SuS freut man sich überr die Rückkehr, denn er gilt als Ve4rstärkung.

Bildzeile: Peter Sokol kehrt zum SuS Oberaden zurück.

Vorheriger ArtikelSGH bestreitet noch Aufstiegsspiele zur Kreisliga und 1. Kreisklasse Hellweg
Nächster ArtikelBSV-Damen beenden Landesliga-Saison mit einem Sieg

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.