Montanhydraulik-Stadion: neue Anzeigetafel montiert und Großbanner am Sportheim – Aktion „Mit dem Radel zum Spiel“

376

Fußball: Rechtzeitig zum Oberliga-Derby am Sonntag, 13. März, gegen den ASC Dortmund hat der Holzwickeder SC (HSC) das Montanhydraulik-Stadion „aufgehübscht“. Bereits am Mittwoch wurde die neue Anzeigetafel hinter dem Tor Richtung Jahnstraße installiert. Dort werden nun Spielstand und -zeit für alle deutlich sichtbar sein. Zudem wurde am Sportheim ein Riesenbanner „Sponsor Lounge“ aufgehängt. Dazu kommen einige neue Werbebanden rund um das Spielfeld.

Bildzeile: Zu den HSC-Heimspielen wird im Sportheim bereits seit einigen Monaten eine Lounge für Sponsoren und weitere Ehrengäste eingerichtet. Ein Großbanner weist auf den Raum hin.

Mit dem Radel zu den Spielen: Ein Euro Erstattung vom Eintrittspreis

„Viele reden vom Klimaschutz, wir lassen Taten sprechen“, sagt Harald Jelinek, Marketing des HSC. Er initiierte die Aktion „Mit dem Radel zum Spiel“. Wer zu den nächsten beiden Heimspielen ins Montanhydraulik-Stadion oder auf die Haarstrang-Sportanlage Opherdicke mit dem Fahrrad fährt, der bekommt einen Euro auf den Einsatzpreis erstattet.

Bild: Das Geld für die neue Anzeigetafel kam durch eine Spendensammelaktion in Verbindung mit der Dortmunder Volksbank (DovoBa) zusammen. Für alle Spender wird es eine Einweihungsparty geben.

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.