Fußball-Kreisliga A: Prognosen und Tipps zum 19. Spieltag von Tutku Tekkanat

829

Fußball: „Für uns ist jetzt jedes Spiel ein Endspiel“, so beschreibt Tutku Tekkanat, spielender Co-Trainer des SuS Oberaden, die Ausgangslage seines Clubs im weiteren Saisonverlauf der Kreisliga A2. Also, am Spitzenreiter Kamener SC dran bleiben, alles gewinnen und auf Punktverluste des Gegners hoffen. Dass das nicht einfach ist, weiß er natürlich genau, zumal der bis dato ungeschlagene KSC eine stabile Saison spielt und sich bisher bei zwei Unentschieden kaum eine Blöße gegeben hat. Sechs Zähler weist die Tabelle einen Vorsprung der Kamener vor dem SuS aus, wobei der Tabellenführer auch noch ein Spiel weniger ausgetragen hat.

Zusage für eine weitere Saison gegeben

Beim SuS Oberaden hat sich personell einiges in den vergangenen Wochen getan. Fünf Spieler sind gegangen, Celiktas und Civak gekommen. „Der Kader ist kleiner geworden“, hat er nach Einschätzung von Tutku Tekkanat an Qualität jedoch nicht abgenommen. „Vielmehr sind wir stärker zusammengerückt und haben mehr an Einheit gewonnen.“ Seine Zusage für ein weiteres Jahr hat Tekkanat bereits gegeben. Dann aber soll Schluss sein und der 34-Jährige will sich einer Trainerkarriere zuwenden.

Im letzten Spiel bei Westfalia Wethmar II kam der SuS Oberaden schwer ins Spiel, lag zur Pause 0:1 zurück, um dann aber mit einer starken Vorstellung in den zweiten 45 Minuten  noch 6:1 zu gewinnen. Mit diesem Schwung will man weiter operieren, am kommenden Sonntag den SV Bausenhagen im Römerberg schlagen – und möglichst auch alle weiteren Spiele siegreich gestalten. „Dann wird man sehen, was dabei am Ende heraus kommt.“

Nachfolgend die Prognosen und Tipps von Tutku Tekkanat zum 19. Spieltag in dr beiden Kreisligen A:

Kreisliga A1
TuS Germania Lohauserholz-Daberg II – VfL Kamen
Prognose: Der VfL ist die stärkste Mannschaft der Liga, wird das auch beim Tabellenzwölften  Hölzken zeigen und deutlich gewinnen.
Tipp: 0:4

VfK Weddinghofen – TuS Uentrop
Prognose: Möglicherweise steckt der Spielabbruch zuletzt gegen Uentrop II noch in den Köpfen der VfK-Spieler. Zwei Rotsünder wurden gesperrt und dann suspendiert. Das alles spricht derzeit gegen den VfK.
Tipp: 1:2

SpVg Bönen – TSC Hamm
Prognose: Von Bönen hatte ich eigentlich bisher mehr erwartet als den aktuell zehnten Tabellenplatz. Der TSC ist derzeit stärker und nimmt die Punkte vom Rehbusch mit.
Tipp: 1:2

Kreisliga A2
SSV Mühlhausen-Uelzen II – Westfalia Wethmar II
Prognose: Ein wichtiges Spiel für beide Mannschaften. Wir haben zuletzt gegen Wethmar gespielt. Eine gute, junge Truppe. Der SSV wird wohl wie zuletzt beim KSC keine Verstärkung von oben bekommen. Ich sehe hier keinen Sieger.
Tipp: 1:1

BSV Heeren – Kamener SC
Prognose: Ein kleines Kamener Derby. Der KSC spielt einfach und effektiv. Damit wird man sich auch in Heeren durchsetzen.
Tipp: 0:2

GS Cappenberg – FC TuRa Bergkamen
Prognose: TuRa hatte zuletzt einige Probleme, die Ergebnisse stimmten nicht mehr. Sie haben daher etwas gut zu machen.
Tipp: 1:3

SV Frömern – TSC Kamen II
Prognose: Ich wünsche dem TSC von Herzen, dass man noch die Kurve bekommt im Abstiegskampf. Doch Frömern benötigt selbst noch jeden Punkt zum Klasssenerhalt. De Heimvorteil ist hier entscheidend.
Tipp: 3:1

BR Billmerich – SuS Kaiserau II
Prognose: BRB will und muss den Platzvorteil nutzen und die Punkte trotz einiger Personalprobleme gegen die junge Kaierauer Mannschaft einfahren. Jeder Punkt zählt im Abstiegskampf.
Tipp: 1:0

RW Unna – FC Overberge
Prognose: Hier treffen zwei spielstarke Mannschaften aufeinander. RWU will sich gewiss für das 1:2 zuletzt in Kamen rehabilitieren.
Tipp: 2:0

SV Langschede – VfL Kamen II
Prognose: Die Langscheder Mannschaft hat mir bisher am besten gefallen. Ein starkes Team, das die verbesserte VfL-Reserve in die Schranken weisen wird.
Tipp: 3:1

SuS Oberaden – SV Bausenhagen
Prognose: Ich hoffe, das uns Corona nicht einen Strich durch die Rechnung macht. Es gibt einen Coronafall bei uns und hoffentlich keine weiteren Ansteckungen. Es wird derzeit getestet. Wenn gespielt wird, wollen wir natürlich gewinnen und am Tabellenführer dran bleiben.
Tipp: 2:0.

Bildzeile: Tutku Tekkanat bleibt auch in der kommenden Saison spielender Co-Trainer beim SuS Oberaden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.