Manuel Stiepermann wird Trainer der U23 des SSV Mühlhausen-Uelzen – Flurim Ramaj hat abgesagt

605

Fußball: Flurim Ramaj tritt nicht das Traineramt bei der U23 des SSV Mühlhausen-Uelzen an. Berufliche Gründe führte der langjähriges Billmericher Coach für seine Entscheidung an. Neuer Trainer wird nun Manuel Stiepermann, Spieler der U23-Mannschaft. Dag Bieber übernimmt das Amt des Co-Trainers.

Im Januar diesen Jahres gab Flurim Ramaj seine Zusage als neuer Trainer der U23 des SSV Mühlhausen-Uelzen. Doch zwischenzeitlich taten sich berufliche Gründe in seiner Braunschweiger IT-Firma auf, wonach mehr Präsenz erforderlich ist. Das ließe sich wiederum mit dem Trainerjob zeitlich nicht vereinbaren. Er sagte dem SSV wieder ab.

Der musste handeln und fand eine interne Lösung. Manuel Stiepermann, lange Jahre Spieler der ersten Mannschaft und jetzt bei der Zweiten aktiv, übernimmt das Traineramt, möglicherweise als spielender Trainer. Für das Amt des Co-Trainers haben die SSV-Verantwortlichen Dag Bieber die Verantwortung übertragen. Bieber war zuvor lange Jahre Spieler bei BR Billmerich, ehe ihn eine Krezbandverletzung stoppte. Stieüermann und Bieber nehmen ihre Arbeit im Mühlbachstadion am 3. Juli zur Saisoneröffnung auf.

Bildzeile: Manuel Stiepermann (re.) wird neuer Trainer der U23 des SSV Mühlhausen-Uelzen.

Vorheriger ArtikelEmpfang abgesagt
Nächster ArtikelFVLW-Verbandstag am 25. Juni in der Stadthalle Kamen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.