Luca Klose macht den Sprung aus der A-Jugend in die Erste des Königsborner SV

475
Fußball: Ein Neuzugang für den Königsborner SV aus der eigenen Jugend. Luca Klose heißt der 18-Jährige und konnte bereits in der abgelaufenen Saison Seniorenluft schnuppern.
Bei einigen Einsätzen in der ersten und zweiten Mannschaft traf Luca Klose sogar jeweils einmal für den KSV. Angefangen Fußball zu spielen hat Luca bei RW Unna. Unter anderem spielte der neue Offensivallrounder noch bei Westfalia Wickede, SuS Kaiserau, SV Hombruch und dem VfB Waltrop. Nach einer kurzen Fußballpause fing Klose dann beim KSV wieder in der B-Jugend an. In der abgelaufenen Saison erzielte Luca 27 Treffer und war damit interner Torschützenkönig. Teilweise lief er aber auch als Sechser auf. Im Sturm allerdings fühlt sich Luca am wohlsten.
„Wichtig für mich ist, dass ich mich weiter entwickle und schnell bei den Senioren Fuß fasse. Das ist beim KSV unter dem klasse Trainerteam gegeben. Natürlich erhoffe ich mir auch regelmäßige Einsatzminuten und werde Vollgas geben“, so der KSV-Youngster zum Sprung in die 1. Mannschaft.
Bildzeile: Luca Klose aus der eigenen Jugend ist der erste Neuzugang des Königsborner SV / Foto KSV.
Vorheriger ArtikelWestfalenmeisterschaft fest in Unnaer Hand – Acht Medaillen in Paderborn und weitere Erfolge in Bocholt
Nächster ArtikelVFL Fröndenberg erfolgreich beim City Lauf in Menden

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.