Lauf Team vielerorts unterwegs

Leichtathletik: Athleten des Lauf Team Unna waren zuletzt wieder viel unterwegs. Beim 4. Werler 6-Stunden-Lauf standen vier Mitglieder an der Startlinie. Über 7,5 km ging es teils in Trailpassagen durch den Werler Stadtwald. Hierbei erreichten Andreas Amberger, Uwe Rüping und Christian Hahnen die Ultramarathondistanz über 45 km. Mario Windelschmidt als vierter Teilnehmer des Lauf Teams begnügte sich nach längerer Pause mit 30 km.
In das thüringische Bad Liebenstein verschlug es Ingmar Uhrich. Er beteiligte sich am 8.
Messerpokal Lauf. Nach 6:20:48 Stunden hatte er die 50km mit 2000 Höhenmetern beendet. Damit erzielte er den 12. Platz im Gesamtklassement und stand auf dem Siegerpodest seiner Altersklasse.
Deutlich südlicher war Tanja Sengotta beim Vienna Night Run dabei. Sie startete dort gemeinsam mit 14.000 weiteren Laufbegeisterten aus aller Welt über die 5 km und finishte diese nach 33:56 Minuten.
Bildzeile: Andreas Amberger, Uwe Rüping, Christian Hahnen und Mario Windelschmidt waren beim 4. Werler 6-Stunden-Lauf am Start.
Vorheriger ArtikelFußball-Kreisliga A: Prognosen und Tipps zum 8. Spieltag von Fabian Blum
Nächster ArtikelDuell der Seriensieger bei HSC gegen SC Neheim: Wer muss erst mal wieder kleinere Brötchen backen?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.