Landessportfest der Schulen: Der KSB Unna ermittelt Kreismeister im Handball

171

Handball/Schulsport: Sportlich beginnt das neue Jahr mit den Handball-Kreismeisterschaften. Während gute Vorsätze umgesetzt werden wollen, starten die Jüngsten und Ältesten der weiterführenden Schulen im Kreis Unna motiviert in die nächste Runde der Handballwettkämpfe im Kreis Unna. Im Rahmen des Landessportfestes der Schulen –JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA– kämpfen die Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Kreis Unna in unterschiedlichen Altersklassen für ihre Schule um den Kreismeistertitel.

Vier Schulen mit insgesamt sechs Mannschaften in unterschiedlichen Wettkampfklassen spielten am Dienstag, den 28.Januar 2020 in spannenden Begegnungen um den Kreismeistertitel. In der Wettkampfklasse I (Jg. 2001-2006) und in der Wettkampfklasse IV (Jg. 2007-2010) trafen junge Sportler aufeinander, um den Titel mit in die Schule zu nehmen.

Bei den Jungen in der Wettkampfklasse I ging es direkt zur Sache. Im ersten Spiel des Tages versuchte sich das Märkische Berufskolleg zu behaupten. Doch die dominierende Mannschaft des Städtischen Gymnasiums Kamen holte sich mit 14:9 den Sieg. Nachdem das Ruhrtal-Gymnasium aus Schwerte ebenfalls das Märkische Berufskolleg bezwingen konnte (17:14), standen sich nun das Gymnasium aus Kamen und das Ruhrtal-Gymnasium aus Schwerte gegenüber. Zu Beginn entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, doch je länger das Spiel ging, desto konzentrierter wurde die Leistung der Kamener, sodass diese am Ende deutlich mit 17:9 den Kreismeistertitel errungen.

In der Wettkampfklasse IV kämpften die Schüler des Friedrich-Bährens Gymnasiums aus Schwerte und zwei Gastgebermannschaften des Städtischen Gymnasiums Kamen um den Titel.

Nach zwei ziemlich deutlichen Spielen standen sich nun die erste Mannschaft des Gymnasiums Kamen und das Friedrich-Bährens Gymnasium aus Schwerte gegenüber. Leichte Konzentrationsfehler zu Beginn zeigten einen ausgeglichenen Spielverlauf. Nach ein paar kurzen Hinweisen spulten die Schwerter nun ihr ganzes Können ab und behielten die Oberhand mit 16:8 und sind nun Kreismeister in der jüngsten Wettkampfklasse.

Der KreisSportBund Unna e.V. gratuliert allen teilgenommen Schulen zu den herausragenden Leistungen!

Bild: Bei den Jungen in der Wettkampfklasse I sicherte sich das Städtische Gymnasium Kamen den Kreismeistertitel / Foto KSB Unna

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.