Kai Hutmacher bleibt Spielertrainer beim SuS Lünern – zwei Neuzugänge – alle Spieler bleiben

678

Fußball: Am Sonntag nahm der SuS Lünern das Training für die Rückrunde auf. Mit Jan-Eric Kersten (SG Massen) und Florian Eull (SC Hennen) haben sich zwei neue Spieler dem SuS angeschlossen und sind damit schon die ersten Verpflichtungen für die kommende Saison. „Die Rückrunde soll zeitgleich die Vorbereitung auf die neue Saison sein“, so SuS-Vorsitzender Helge Kleinjohann. „Denn wir möchten dann gerne den Schritt Richtung Aufstieg angehen und können uns jetzt schon einspielen“.

„Für die neue Saison hat Kai Hutmacher bereits seine Zusage gegeben und wird das Team als Spielertrainer in seiner zweiten Saison betreuen“ berichtet Adri Bruggeman, der sich ab sofort mit Aco Markovski um die sportlichen Belange beim SuS Lünern kümmern wird. „Wir sind mit der Arbeit von Kai sehr zufrieden und wollen den eingeschlagenen Weg sehr gerne mit ihm weitergehen“, ergänzt Bruggeman. Ebenfalls soll es mit den beiden Co-Trainern Ismail Oturak und Peter Suchy in die neue Saison gehen – hier fehlen noch letzte Absprachen. Diese sind mit der Mannschaft bereits getroffen worden und alle Spieler haben ihre Zusage für die neue Saison gegeben, um am Ostfeldweg erfolgreich Fußball zu spielen. „Wir haben die Winterpause optimal genutzt”, so Bruggeman abschließend.

Bildzeile: Adri Bruggeman (li.) und Kai Hutmacher (re.) begrüßen die neuen Spieler Jan-Eric Kersten und Florian Eull / Foto SuS.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.