IG Bönen verliert Westfalenliga-Vergleich in Schüren 2:3

1153

Fußball, Testspiel: BSV Schüren – IG Bönen 3:2 (1:1). Trotz aller bekannt gewordenen wirtschaftlichen Schwierigkeiten bestritt Bönen den Westfalenliga-Vergleich mit dem BSV Schüren. Durch ein spätes Tor musste man sich 2:3 geschlagen geben.

Beim Blick auf die Aufstellung der Bönener war erkennbar, dass der eine oder andere Akteur nicht mit von der Partie war. Ob sie möglicherweise schon den Verein verlassen haben, war nicht zu erfahren. Ein Statement der IG-Trainer war demzufolge nicht zu bekommen. Auf Anfrage erklärte Geschäftsführer Peter Thiemann, der nicht in Schüren vor Ort war: „Wir wollen auf jeden Fall weiter im Spielbetrieb bleiben, in der Westfalenliga spielen, benötigen dazu jedoch finanzielle Hilfe und suchen dringend Sponsoren.“ Wie berichtet ist der bisherige Hauptsponsor verhaftet worden und steht nicht mehr zur Verfügung.
IGB: Klemmer, Spahic, Nagis, Akyüz, Yigit, Bulut, Cabuk, Kusakci, Algan, Budak; Mandusic, Akcay, El Gourari, Kurtovic.
Tore: 0:1 (5.) Budak, 1:1 (13.) Schneck, 1:2 (57.), 2:2 (58.) Schneck, 3:2 (87.) Richter.

Bildzeile: Ismael Budak (Mitte) erzielte die 1:0-Führung für Bönen in Schüren.

Vorheriger ArtikelNeu aufgestellte Holzwickeder U23 besteht ersten Test in Wethmar
Nächster ArtikelTürkspor gewinnt Hilbecker Möbel-Wiemer-Cup – Ex-Holzwickeder Spieler tun sich hervor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.