HSC-Gesundheitssport bietet neue Aktivitäten an: Wirbelsäulengymnastik – Aktives Fitnesstraining – Thai-Bo Fitness

295

Gesundheitssport: Der Gesundheitssport des Holzwickeder SC bietet gerade Menschen im Alter zwischen 30 und 60 Jahren neue sportlich Aktivitäten an.

Premiere für Wirbelsäulengymnastik Kurs „Starker Rücken“ in Ostbüren
„Starker Rücken“  heißt das aktuelle Angebot des HSC-Gesundheitssports in Fröndenberg-Ostbüren. Los geht es im Dobomil ab dem 25. Mai, jeweils mittwochs um 18.30 Uhr. Dieses Programm dient dem Aufbau von Muskulatur im Rücken, fördert die Beweglichkeit und erhöht die Kondition. Die haltungsstabilisierende und abgeschwächte Muskulatur wird gekräftigt, Lockerungs- und Dehnübungen beugen Verspannungen vor und das Herz-
Kreislaufsystem wird aktiviert. Dieses nach neuesten sportwissenschaftlichen Erkenntnissen zusammengestellte Ganzkörpertraining hält Sie fit für Alltag und Beruf. Ziel ist die langfristige Verhaltensänderung in Bezug auf Bewegung, Fitness und Gesundheit herzustellen
Unter 0 23 01 /9450377  kann man sich das aktuelle HSC-Programmheft kostenlos zuschicken lassen. Weitere Informationen gibt es an der Hotline unter 0 23 01 / 9450377 sowie im Internet unter www.hsc-holzwickede.de/gesundheitssport
Fettpölsterchen schmelzen mit dem HSC-Gesundheitssport
Ein neuer Kurs des HSC-Gesundheitssports soll ungeliebte Fettpölsterchen verschwinden lassen. Der Kurs „Aktives Fitnesstraining“ findet immer montags um 19.30 Uhr, im Bürgerhaus Afferde (Afferder Weg 180), in Unna statt. Das Training fördert den Aufbau der Muskulatur. Individuell gestaltete Ausdauereinheiten werden mit intensiven Krafteinheiten mit Geräten wie Hanteln, Gewichtsmanschetten oder Theraband kombiniert. Aktuelle
Charthits bringen Spaß am Training und Motivation. Geleitet wird der Kurs von Bettina Wolik, einer staatlich anerkannten Sportlehrerin.
Weitere Informationen gibt es unter 02301 9450377 und im Internet unter
Ab 25. Mai Thai-Bo Fitness in Holzwickede testen
Sich sportlich auszutoben, das ist beim Kurs Thai-Bo-Fitness des HSC-Gesundheitssport möglich. Immer mittwochs von 17.45 bis 18.45 Uhr wird in  der Sporthalle der Paul-Gerhardt Schule, Schulstraße, Hengsen unter Leitung von Angie Slaven richtig geschwitzt. Thai-Bo Fitness ist ein Ganzkörpertraining, das Elemente aus Tai Boxen, Kwon Do, Kickboxen, Boxen und Aerobic verbindet. Dabei werden sämtliche Muskelgruppen beansprucht und das Herz-Kreislauf-System gestärkt. Geeignet ist das Training für sportliche Frauen und Männer.
Weitere Infos gibt’s bei Susanne Werbinsky unter 0 23 01 9450377 oder
Bildzeile: Der Kurs Thai-Bo-Fitness ist beim HSC-Gesundheitssport jetzt im Angebot.
Vorheriger ArtikelDie Zeit der Vereinswechsel beginnt – erste Veränderungen
Nächster ArtikelWerferoldies des SuS Oberaden sehr aktiv bei den vereinsinternen Meisterschaften

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.