Heißbegehrte Tickets zum Landesfinale BMW – Qualifikationsturnier beim Golf Cub Gut Neuenhoif

235

Golf: Der BMW Golf Cup gesponsort von BMW Iserlohn /Hagen machte mal wieder auf der Golfanlage vom Golf Club Gut Neuenhof Station. Hauptsponsor des Turniers ist der BMW Partner Pro Car Automobile aus Iserlohn und Hagen unter der Leitung von Geschäftsführer Bastian Hell.

Der BMW Golf Cup richtet sich an Amateurspieler und ist eines von bundesweit 16 Qualifikationsturnieren, ausgerichtet von BMW Händlern oder BMW Handelsorganisationen für das große Deutschlandfinale im August in München Eichenried. Doch auch das Turnier in München ist für die Nettosieger in den einzelnen vier Spielerklassen nur ein Zwischenschritt zum Weltfinale. An diesem Turnier treffen dann Spieler und Spielerinnen aus verschiedenen Nationen aufeinander, um dann endlich den BMW Weltchampion 2022 auf einer der schönsten Golfanlagen der Welt auszuspielen.

Teilnahmeberechtigt sind Golferinnen und Golfer, die über ihren Golfclub Mitglied in einem international anerkannten Landesverband sind. Es werden vier Handicap-Klassen ausgespielt: Herren A (bis Handicap -12), Herren B (Handicap -13 bis -28,5), Damen (bis Handicap -28,5) und die Sonderklasse C (Handicap 28,5- 54).

Nur kurze Zeit nachdem die Meldeliste aushing, war sie auch schon voll. Ein Zeichen dafür, dass die unvergesslichen Turniere der Vergangenheit viele Neuenhofer Golfer dazu veranlasst hatten, sich dieses Turnier in ihrem Kalender rot anzustreichen.

Wie ernsthaft an diesem Tag gespielt wurde, zeigten die Ergebnisse: Selten wurden so viele Handicapverbesserungen erzielt, wie an diesem Tag. Vielleicht lag es aber auch – oder zumindest teilweise- daran, dass es als Halfway-Verpflegung diesmal auch eine deftige Currywurst gab.

Gestärkt auf die zweite Hälfte kamen sie nach fünf Stunden an Bahn 18 an. Bei einem Getränk auf der Terrasse konnte man die Scorekarten stilvoll und entspannt vergleichen. Zusätzlich erregten die um das Clubhaus herum aufgestellten BMW Fahrzeuge allgemeine Bewunderung.

Zur Siegerehrung, verbunden mit einem tollen Abendessen im Restaurant Il Campo auf Einladung des Sponsors, ergriff zunächst Neuenhof Spielführer und Bruder Benjamin Hell das Wort. Er bedankte sich mit Clubmanagerin Alex Fels bei Bastian Hell, Geschäftsführer des Autohauses Pro Car und dessen Team für deren engagiertes Auftreten bei dieser Veranstaltung.

Ungewöhnlich zu anderen Turnieren trat bei dieser Siegerehrung die Bruttowertung, normalerweise die „Königsklasse“, im Vergleich zur Netto-Wertung in den Hintergrund.

Spielführer Benjamin Hell gewann die Bruttowertung der Herren

Großartiges Golf spielte der Spielführer Benjamin Hell, er gewann die Bruttowertung der Herren. Benjamin Hell spielte an diesem Tag einen unter Par und erzielte damit den Platzrekord von Gut Neuenhof. Sage und schreibe 42 Nettopunkte und 37 Bruttopunkte. Er hätte durch den gleichzeitigen Nettosieg in der Herrenklasse die begehrte Fahrkarte München Eichenried lösen können, doch leider sind Mitarbeiter und Familienmitglieder von dem BMW Turnier ausgeschlossen und somit gewann Frank Pürschel mit 39 Nettopunkten in der ersten HCP-Klasse die Fahrt.

Das Brutto der Damen gewann Vanessa Honert mit 24 Bruttopunkten,  leider konnte sie aber nicht den Nettosieg verbuchen. In der Nettoklasse der Damen gewann Nicole Wuttkowski mit 41 Nettopunkten.

Beeindruckend war das erste Netto in der zweiten Hcp-Klasse. Dort gewann ein Gast aus Hittfeld mit 50 Nettopunkten. Zum Schluss kam noch die Sonderwertung C, dieses gewann Dr. Mörtenkötter aus Stahlberg. Er erspielte 40 Nettopunkte.

Vom Golf Club Gut Neuenhof gehen die Glückwünsche an alle Gewinner.

Ergebnisse
Brutto Damen:

1. Vanessa Honert mit 24 Brutto und 39 Nettopunkten
Brutto Herren:
1. Benjamin Hell mit 37 Brutto und 42 Nettopunkten
Netto Hcp bis 12,4
1. Benjamin Hell mit 42 Nettopunkten
2. Frank Pürschel mit 39 Nettopunkten
3. Thorsten Richardt mit 38 Nettopunkten
Netto Hcp bis 28,4
1. Carsten Möhle mit 50 Nettopunkten
2. Peter Czaja mit 39 Nettopunkten
3. Kay Borm mit 39 Nettopunkten
Netto Hcp 28,5- 36 Sonderwertung C
1. Dr. Elmar Mörtenkötter mit 40 Nettopunkten
2. Hubert Bihler mit 37 Nettopunkten
3. Armin Dietrich mit 32 Nettopunkten
Damen HCp bis 28,4
1. Nicole Wuttkowski mit 41 Nettopunkten
2. Birgit Teuscher mit 40 Nettopunkten
3. Vanessa Honert mit 38 Nettopunkte.

Bildzeile: Eines der 16 Qualifikationsturniere beim BMW Golf Cup richtete der Golf Cub Gut Neuenhof in Fröndenberg aus. Hier die Siegerehrung / Foto Gut Neuenhof.

Vorheriger ArtikelLauf Team Unna beim Nordseelauf 
Nächster ArtikelKrombacher Ü50 und Ü60 Westfalen Cup: Volles Haus am Wochenende im SportCentrum – Football Meisterschaft

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.