Handball-Ergebnisse vom Samstag

633

3. Bundesliga Frauen – Abstiegsrunde
Königsborner SV – TuS Königsdorf 20:27
Oberliga Frauen – Abstiegsrunde
HC TuRa Bergkamen – TV Verl 30:36
Verbandsliga Frauen
Königsborner SV II – HSG Gevelsberg-Silschede 28:26
TV Wattenscheid – HC TuRa Bergkamen II 28:26
Landesliga Frauen
ATV Dorstfeld – SGH Unna Massen 22:20
TuS Westfalia Kamen – TuS Schloß-Neuhaus 19:23
Kreisliga Frauen
VfL Brambauer III – VfL Kamen Absage VfL
2. Bundesliga Männer
VfL Eintracht Hagen – ASV Hamm 30:31
Oberliga Männer – Abstiegsrunde
HC TuRa Bergkamen – TuS Brake 22:24
Verbandsliga Männer
RSV Altenbögge – HV SV Westerholt 31:20
SuS Oberaden – SC Westfalia Kinderhaus 33:16
Landesliga Männer
VfL Kamen – VfL Brambauer 33:30
SVE Dolberg – SGH Unna Massen 21:22
Bezirksliga Männer
HC TuRa Bergkamen II – VfL Brambauer 27:23
Kreisliga Männer
TuS Anröchte – TuS Eintracht Overberge 30:22
TuS Westfalia Kamen – VfL Kamen II 24:19.

Bildzeile: Das „Kellerduell“ in der Landesliga gewann der VfL Kamen in der Koppelteich-Sporthalle mit 33:30 gegenden VfL Brambauer. Das waren drei Treffer zu wenig, um den Klassenerhalt vorzeitig sicher zu stellen. Am nächsten Samstag (8. Mai) steigt das letzten Kamener Spiel beim Tabellenzweiten HSG Rauxel-Schwerin.

Vorheriger ArtikelFußball-Bezirksliga: Wichtige Spiele oben wie unten
Nächster ArtikelTuRa-Trainer Thomas Rycharski: „Wir sind durch mit der Oberliga“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.