Hakan Sezer verlässt Rhynern Richtung RW Ahlen – Langschedes Torhüter Christopher Sander wechselt zum Oberligisten

1152

Fußball: Torjäger Hakan Sezer verlässt am Saisonende den SV Westfalia Rhynern und wechselt zum klassenhöheren Regionalligisten RW Ahlen. Vom SV Langschede verändert sich dagegen Torhüter Christopher Sander zum Oberligisten

Der 28-jährige Sezer hat in dieser Saison bisher 28 Treffer erzielt. In der neuen Saison wird er beim Regionalligisten RW Ahlen auf Torejagd gehen. Der Bönener, der zuvor auch beim SSV Mühlhausen-Uelzen spielte, hat zu Ahlen eine besondere Bindung, denn er spielte dort sechs Jahre in der Jugend. Ahlens Sportvorstand Joachim Krug – er wohnt in Kamen – führte die Gespräche mit Sezer zu einem erfolgreichen Ende. Natürlich sei laut Krug ein Spieler wie Sezer mit seinen imponierenden Torjägerqualitäten von vielen Vereinen umworben. Umso mehr freue es ihn, dass RWA das Rennen gemacht habe.

Christopher Sander hütet in der neuen Saison das Tor für Westfalia Rhynern

Für den Oberligisten Westfalia Rhynern hat sich dagegen Christopher Sander vom A-Kreisligisten SV Langschede entschieden. Damit verlässt der 35-Jährige nach nur einem Jahr an der Ruhrbrücke den Verein wieder und spielt wie schon zuvor beim SV Lippstadt und Rhynern erneut höherklassig. Sander hatte eigentlich für die neue Saison beim SVL zugesagt, doch der Langscheder Vorstand will dem Vernehmen nach seinem Keeper für seiner neue Herausforderung keine Steine bei dem  Wechsel in den Weg legen.
In Rhynern soll Stammkeeper Alexander Hahnemann weiter die Nummer eins beim Oberligisten sein, aber dahinter wird es mit  Sander eine Neubesetzungen geben. Sander spielte bereits bis 2011 am Papenloh. Der bisherige Ersatzkeeper Maximilian Eul muss aus beruflichen Gründen kürzer treten und wird zum A-Kreisligisten SVF Herringen wechseln. Jan Trahe, Nummer drei in Rhynern, wird leihweise zum Landesligisten Werner SC wechseln, um Matchpraxis zu erhalten.

Bildzeile: Hakan Sezer, hier noch im Trikot des SSV Mühlhausen-Uelzen, wechselt im Sommer von Westfalia Rhynern zum Regionalligisten RW Ahlen.

Vorheriger ArtikelHammer SpVg verpflichtet Heiko Hoffmann als neuen Trainer
Nächster ArtikelRSV Altenbögge II feiert Kreisliga-Meisterschaft

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.