Fußball-Kreisliga B: Überwiegend torreiche Spiele am 6. Spieltag

421

Fußball: Überwiegend torreiche Spiele wurden in den beiden Kreisligen B am 6. Spieltag notiert. Auf dem Weg zur Spitze in der B1 konnte die SpVg Bönen die SG Bockum-Hövel III nicht aufhalten. Vier Tore reichten am Ende nicht aus, denn Bockum-Hövel setzte sechs dagegen und gewann 6:4. Weiterhin sieglos bleibt TIU Rünthe am Tabellenende.

In der B2 wahrte Tabellenführer SuS Rünthe seine weßte Weste, ließ sich auch nicht vom VfK Weddinghofen stoppen und gewann 6:2. Die Verfolger heißen in der Reihenfolge der Tabelle SC Fröndenberg-Hohenheide, SV Afferde, SuS Oberaden II und TuS Hemmerde. Weiterhin sieglos trägt der TSC Kamen II nach dem 1:6 gegen den VfL Kamen II die Rote Laterne.

Kreisliga B1
TuS Wiescherhöfen II – TV Germania Flierich-Lenningsen 0:1 (0:0).
TVG: Schubert,Wagner, Westergerling, Schwiertz,Unterkötter, Henkel, Pauken, Wagner, Schlieper, Breidert, Teske; Stemper, Ackermann, Brinkmann..
Tor: 0:1 (80.) Ackermann.

SG Bockum-Hövel III – SpVg Bönen II 6:4 (3:1).
SpVg: J. Lehnertz, Kirmse, Oturak, B. Özgüc, Duman, B. Lehnertz, Kohn, Gözütok, Senel, Gür, Elik; Francki,D. Bednarek, Tasdelen, Buchmeier.
Tore: 1:0 (13.) Jütte, 2:0 (30.) van Balen, 3:0 (31.) van Balen, 3:1 (44.) Kohn, 3:2 (53.) Elik, 3:3 (82.) B. Özgüc, 4:3 (75.) Wieland, 5:3 (89.)Wieland, 5:4 (89.) B. Lehnertz, 6:4 (90.) Wieland.

TIU Rünthe – SVE Heessen III 0:3 (0:0).
TIU: Bussek, Tas, Aydemir, Arslan, Adigüzel, Hildebrandt, Basyigit, Akbulut,S. Ergül, T. Ergül; Topcu, Kaymak, Yahia.
Tore: 0:1 (51.) Benning, 0:2 (61.) Aydin, 0:3 (81.) Benning.
Bes. Vork.: Gelb/Rot für TIU (54.).

TSC Hamm II – VfK Nordbögge 5:3 (1:2).
VfK: R. Wittenborn, Bothe, Reinber, Schniebeer, Koslowski,Täuber, von Glahn, Stöhr, Correira, Klotz, Tacke; Wiggermann, Wöllert, Müller, Dalley.
Tore: 1:0 (3.) Kabakoglu, 1:1 (17.) Täuber, 1:2 (42.) Täuber, 2:2 (50.) Akkaya Strafstoß, 2:3 (57.) Wiggermann, 3:3 (73.) Riza, 4:3 (84.) Yivrick, 5:3 (89.) Ertas-

Kreisliga B2
Holzwickeder SC III – Kamener SC II 2:2 (1:1).
HSC: Köhlert, Kampa, Franke, Gerner, Boyke, Wutschke, Hasan, Herkelmann, Boulakhuf, Abdelkader, Berenberg; Schamber, Brückhändler.
KSC: Oxe, Hackländer, Dreher, Celik, Adler, Yildiz, Duske, Colak, Kadrija, Can, Voß; Bjick, Kahlert, Bonowski.
Tore: 0:1 (32.) Can, 1:1 (45.) Boyke Strafstoß, 1:2 (498.) Voß, 2:2 (61.) Boyke.

VfK Weddinghofen – SuS Rünthe 2:6 (0:2)
VfK: M. Knappmann, Ritzkat, Tam. Erel, Akti, Tan. Erel, Oruc, Yildirim, F. Knappmann, Öden, Mertin, Derecik; E. Gül, Civak, C. Gül, Stelmakh.
SuS: Ketz, Franke, Matheußek, Gorzalski, Özdemir, Siegel, Hees, Modrzik, Bröcker, Reinhard, von Malottki; Großpietsch, Schenk, Lühr, Krieger.
Tore: 0:1 (11.) Modrzik, 0:2 (22.) Matheußek, 1:2 (50.) Oruc, 1:3 (56.) Hees, 1:4 (60.) Modrzik, 1:5 (70.) Özdemir, 2:5 (73.) Akti, 2:6 (88.) Siegel.

Bildzeile: Tabellenführer SuS Rünthe nahm mit 6:2 die Hürde in Weddinghofen.

TSC Kamen II – VfL Kamen II 1:6 (1:3).
TSC: Eraslan, Pulat, Pirpir, Saygün, Alpan, Hatap, Isik, Gümüsyay, Dikisci, Areem, Özdemir; Aydin, Aydogdu.
VfL: Kellermann, Ja. Bojda, Wojcik, Heil, Mamaladze, Kanzog, Schacknat, G. Losaj, Luft, Bender, Freyermuth; Mäurers, Schwarzer, Schemmer, Röse.
Tore: 1:0 (23.) Isik,1:1 (29.) Freyermuth, 1:2 (41.) Schacknat, 1:3 (44.) Kanzog Strafstoß, 1:4 (72.) Mäurers, 1:5 (81.) Schacknat, 1:6 (88.) Schemmer.

SV Afferde – TuS Hemmerde 5:2 (3:1).
SVA: Metken, Schneck, Schott, Eppmann, Blume, Schön, Bremkes, Kinder, Hilleringmann, Pasternack, Rihtar; Balzer, Lehmann.
TuS: Hoffmann, Goecke, Beckhoff, Brunsmann, Beyer, Kuhlmann, Gencan, Heyna, Weber, Meng, Pflaum; Dietrich, R. Keil, Gutsch, Pothmann.
Tore: 0:1 (11.) Heyna, 1:1 (25.) Pasternack, 2:1 (36.) Schott Strafstoß, 3:1 (43.) Bremkes, 4:1 (85.) Schott, 4:2 (86.) Heyna, 5:2 (90.) Blume.

GS Cappenberg II – SuS Lünern 0:6 (0:2).
GSC: Göttker, Jäger, Jansen, Zade, Eichhorst, Garber, Czarnietzki, Grochowski, Stasch, Tyburski, Twieling; Becker, Jäger, Schwertmann, Franke.
SuS: Gökce, Eull, Senga, Kiris, Sari, Fröse, di Giovanni, Kitschke, Hutmacher, Öztürk, Reimer; Wünsch, Artmeier, Becker.
Tore: 0:1 (52.) Hutmacher, 0:2 (28.) Kitschke, 0:3 (52.) di Giovanni, 0:4 (55.) Öztürk, 0:5 (71.) di Giovanni Strafstoß, 0:6 (89.) Becker.
Bes.Vork.: Gelb/Rot für Cappenberg (76.)

SuS Kaiserau III – SC Fröndenberg-Hohenheide 0:5 (0:3).
SuS: Behrens,Schäfer, Parfenov, Markhoff, Schönbeck, Pakendorf, Beyer, Stiepermann, Pilinski, Erlenhoff, Scuachanow; Dzikowski, Stiepermann.
SCFH: Arifaj, Camara, R. Carvalho, D. Martins, Hofmann, Anicito, Freeze, Manusch, Bitiq, Köhncke, S. Sener; E. Cakmak, Rama, Baptista.
Tore: 0:1 (11.) Camara, 0:2 (13.) Bitiq, 0:3 (24.) Köhncke, 0:4 (59.) Köhncke, 0:5 (90.) Freeze.

Königsborner SV II – BSV Heeren II 2:1 (1:1).
KSV: Huber-Marzolla, Gumprecht, Kloß, Weischenberg, Coutinho, Rebbert, Purwan, Tran, Lima, Krippenstapel, Arslan; Dröllner, Özsoy, Diete, Topalli.
BSV: Siethoff, Budde, Lindemann, Arndt, Rose, Ladewig, Beuche, Biermann, Rautenberg, Gesing, Doma; Peschel, Dobras, Brackelmann, Pieper.
Tore: 0:1 (19.) Ladewig, 1:1 (26.) Lima, 2:1 (65.) Krippenstapel.

SG Massen II – SuS Oberaden II 4:1 (2:1).
SGM: Rekowski, Feltmann, Behring, Kumor,Schulte, Heinemann, Deutz, Amendolagine, Rustemeier, D. Kohlmann, Zapke; Dördrechter, Kirchner, Heptner, Nitsch.
SuS: Alcan, Golly, Pirpir, Gündüz, Kilinc, D. Surmiak, Schmidt,Jaszmann, Fusten, Neumann, Mayanovic; Sendler, Karadag.
Tore: 1:0 (17.) Deutz, 1:1 (43.) D. Surmiak, 2:1 (44.) Deutz, 3:1 (55.) Fusten Eigentor, 4:1 (76.) Kohlmann.

Bildzeile: Nach dem 2:1-Sieg gegen BSV Heeren II war der Jubel beim Königsborner SV II groß / Foto KSV.

 

Vorheriger ArtikelViertes Sporthelfer-Forum im Kreis Unna begeistert
Nächster ArtikelMichel Heßmann belegt im WM-Zeitfahren Platz fünf – Jon Knolle wird Bundesligasieger 2022

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.