Fußball-Kreisliga A: VfL Kamen führt zur Halbzeit 3:0 und muss sich dann drei Gegentore von Rhynern gefallen lassen

925

Fußball: In der Kreisliga A1 kam Spitzenreiter VfL Kamen über ein 3:3 bei der Reserve von Rhynern nicht hinaus. In Halbzeit schienen die VfLer schon auf der Siegerstraße zu sein, führten bereits 3:0, doch dann schlug Rhynern mit drei Toren zurück. Damit blieben die Kamener zwar weiterhin ungeschlagen, mussten jedoch das zweite Unentschieden in der Saison hinnehmen. In der A2 setzte der Kamener seine Erfolgsserie mit dem 5:0 beim FC Overberge fort. Im sku-Topspiel gewann der SV Langschede beim ersatzgeschwächten BSV Heeren 3:2.

Kreisliga A1
VfK Weddinghofen – TSC Hamm 0:4 (0:1).
VfK: Mertin, Ritzkat, U. Civak, Knedlik (66. Gül), Hatap, Yildirim, Oruc, K. Mertin, Özdamar (69. Feldmann), Civak, Derecik
TSC: Sariman, Iwu, Karadag (39. Göksen), Bambil, Baskan (46. Yilmaz), Akyüz, Akgöz, Acar, Maleski (40. Isiktekin), Aydin, k.A.
Tore: 0:1 (14.) Bambil, 0:2 (53.) Akyüz, 0:3 (65.) Acar, 0:4 (88.) Akyüz.

SV Westfalia Rhynern ll – VfL Kamen 3:3 (1:3)
Westfalia: Nordhoff, Dickx, Schäfers, Lemm (83. Glade), Masella, Schakulat, Naumann, Nüse, Beier, Bußmann (87. Hauf), Renningholtz (87. Dittrich)
VfL: Hellebrandt, Maier, Kisa, Duman, Gül, Kara, B. Losaj (82. G. Losaj), Aljouk (70. Akman), Gohr, Dikmen (67. Kollakowski), Nagler.
Tore: 0:1 (18.) Gohr, 0:2 (36.) Gohr, 0:3 (41.) Aljouk, 1:3 (45.) Nüse, 2:3 (68.) Beier, 3:3 (90.) Schäfers.

SVF Herringen – SpVg Bönen 2:0 (1:0).
SVF: Holstein, Herkt, Krause (30. Budde), Brömmelhaus, Jashari (70. B. Jashari), Faust, Bouttarada, Hayduk, Lorengel, Rafalski, Feldhaus
Bönen: Heller, Senel (80. Dördelmann), Güner, Walter, Symmank, Gessinger, Y. Senel, Bednarek, Ersan (53. Tuzcuoglu), Gercek, Iscan
Tore: 1:0 (3.) Krause, 2:0 (57.) Brömmelhaus.

Bildzeile: Nach der 2:3-Niederlage bei Eintracht Werne (Szene) unter der Woche verlor die SpVg Bönen auch das Sonntagspiel in Herringen 0:2.

Kreisliga A2
BSV Heeren – SV Langschede 2:3 (0:1).
BSV-Trainer Christoph Golombek: Leider hatten wir heute insgesamt zwölf Ausfälle. Dafür haben wir es richtig gut gemacht. Wenn du allerdings in der 80. Minute das zwischenzeitliche 2:1 erzielst, dann müssen wir es auch schlauer zu Ende spielen. Vor dem Ausgleich war es allerdings ein klares Handspiel, welches der Schiedsrichter nicht gesehen hatte. Insgesamt ist es einfach sehr bitter, weil wir 90 Minuten nicht viel falsch gemacht haben.
SVL-Trainer Stefan Kortmann: Das war heute ein unfassbarer starker Kampf. In der ersten Halbzeit hatten beide Mannschaften nicht viele Torchancen. Zwischenzeitlich haben wir richtig guten Fußball gespielt. Zum 1:2 hatte Honorio von Heeren einen Gedankenblitz und von der Mittellinie über unseren Torwart den Ball gelupft. Danach war es nur noch Kampf. Ich bin richtig happy und natürlich sehr stolz auf meine Mannschaft.
BSV: Solty, Böcker, Brech, Tiefenbach (60. Barnefeld), Honorio, Feldmann, Wrodarczyk (70. Vollkmer), Titt, Heberlein, Kaul (86. Hesping), Brenner
SVL: Sander, Pestke (85. Henning), Emde, Krupka, Chandiok (85. Bajric), Wilke, Mai, Büscher (75. Jordan), Brewedell, Seeling, Essmann (46. Clausen)
Tore: 0:1 (35.) Krupka, 1:1 (68.) Brenner, 2:1 (80.) Honorio, 2:2 (90.) Krupka, 2:3 (90.) Krupka

SSV Mühlhausen-Uelzen U23 ll – SuS Oberaden 2:5 (1:2).
SSV: Vollmer, Thiel, Alekseew, Lewald, Mainz, Stiftel, Mahltig, Dauber (46. Stegemann), Gladkowski, T. Mainz, Pleßmann
SuS: Münstermann, Whitworth (72. Zschau), Klein, Erdmann (86. Tekkanat), Stoltefuß, Kusch, Beckerling, Bernatzki, Karadag, Celiktas (75. I. Karadag), Civak
Tore: 0:1 (17.) Celiktas, 1:1 (27.) Gladkowski, 1:2 (33.) Erdmann, 1:3 (56.) Beckerling, 1:4 (60.) Erdmann, 1:5 (69.) Erdmann, 2:5 (89.) Mainz.

SuS Kaiserau ll – FC Tura Bergkamen 1:5 (1:2).
SuS: Beher (82. R. Klug), Kühn, Wyborni, Agu (46. Lahr), Schubert, Weber, Kolkmann, Körner (75. Penning), Milcarek, Siebert, Ittermann, Köhler (82. Jendis)
FCT: Hohmann, Krause, Aslani (67. Gökkaya), Kupfer (67. Fontana), Gül, Rataj (56. Calikbasi), Kopar (56. Kahramann), Akyol, Aktas, Bah, Rösener
Tore: 1:0 (1.) Schubert, 1:1 (14.) Rösener, 1:2 (20.) Akyol, 1:3 (56.) Kupfer, 1:4 (59.) Calikbasi, 1:5 (89.) Gökkaya.

FC Overberge – Kamener SC 0:5 (0:3).
FCO: Panne, Groß, Steffen, Piotrowski, Nderu, Schröder, Buschmann, Hellmich, Kloß, Eren, Schwencke.
KSC: Schrader, Bastürk, Milder, F. Kücükyagci, Lenz, Jacob, Denninghoff, Aktas, M. Kücükyagci, Lehmann, Hahn.

SV Frömern – SV Bausenhagen 2:0 (1:0)
SVF: Ibrahimbas, Frischemeyer, Westphal, Rose (71. Hariri), Heppe, Meierjohann (90. Neithart), Osman (57. Döring), Homann (63. Peixoto), Martello, Peixoto, Wickfeld
SVB: Peters, Ernst, Hohmann, Löcken, Guth, Disselkötter (43. Wiechers), Neithart, Wegener, Büddig (79. Franke), Andree, Frank (71. Julius)
Tore: 1:0 (32.) Meierjohann, 2:0 (65.) Meierjohann.

Blau Rot Billmerich – Westfalia Wethmar II 2:0 (0:0).
BRB: Busch, Potthoff, Kleff (61. Oberstein), Schmidt, Amiri, Zupanjic, Eckhoff, S. Schmidt (54. B. Schmidt), Krysteck, Schultz, Hessenkamp (83. Kallweit)
Westfalia: Maschinski, Hunschede, Weiß, Rogge, Böllhoff, Potthoff, Neuhäuser (53. Schlierenkamp), Pella, Lehn (25. Suzano), Neutzner (67. Beling), Langenkämper (62. Preuß)
Tore: 1:0 (72.) Krysteck, 2:0 (90.) Kallweit.

Bildzeile: Der SV Langschede konnte die Hürde beim BSV Heeren überspringen. Von daher ist diese Szene symbolisch für den Endstand der Partie. Der SVL gewann 3:2.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.