Fußball-Kreisliga A: Prognosen und Tipps zum 29. Spieltag von Daniel Knapp – Unruhe beim FC Overberge

923

Fußball: Über ein Jahr übte Daniel Knapp kommissarisch das Amt des Sportlichen Leiters beim A-Kreisligisten FC Overberge aus. Im Vorfeld der Jahreshauptversammlung und den notwendigen Wahlen am 20. Mai hatte Knapp dem Vorstand signalisiert, nicht für das Amt des Sportlichen Leiters zu kandidieren. „Für mich waren berufliche und familiäre Gründe ausschlaggebend für meinen Verzicht“, führte er im Gespräch mit sku dazu aus. Damit machte er jedoch ungewollt den Weg frei für eine umstrittene Wahl von Damian Glombik als seinen Nachfolger.

Glombik, Spieler der 2. Mannschaft, wurde mehrheitlich zum neuen Sportlichen Leiter gewählt. FCO-Vorsitzender Michael Puszcz und der neue geschäftsführende Vorstand hatten geschlossen gegen ihn gestimmt – und damit nahmen unruhige Zeiten bei FC Overberge ihren Lauf. Die Folge: Trainer Recep Alkan, der eigentlich das Traineramt nach dem Willen des Vorstandes auch in der neuen Saison ausüben sollte, trat zurück. Glombik war zuvor sein Co-Trainer bei der Ersten, dem Vernehmen sollen sich beide nicht gut verstanden haben. Alkan soll arge Bedenken gehabt haben ob einer weiteren Zusammenarbeit mit Damian Glombik als Sportlichen Leiter in der neuen Saison und zog seine Konsequenzen. Nach dem Trainerbeben droht weiterer Substanzverlust. Auch ein Riss durch die erste Mannschaft ist zu befürchten.

Daniel Knapp fühlt sich dem FC Overberge nach wie vor verbunden und beobachtet die Entwicklung im Verein mit Sorge. „Ich hoffe, dass der Verein wieder zur Ruhe und zur Normalität zurück findet für alle Bereiche“, sein Wunsch und die Bitte an den Vorstand entsprechend zu handeln. Dazu bietet er, wenn gewollt, auch seine Unterstützung an.

Nachfolgend die Prognosen und Tipps zum 29. Spieltag von Daniel Knapp.

Kreisliga A1
TuS- Uentrop II – SpVg Bönen

Prognose: Uentrop benötigt noch jeden Punkt im Abstiegskampf. Bönen dagegen rangiert im sicheren Mittelfeld, spielt vielleicht nicht mehr mit dem nötigen Biss.
Tipp: 2:1

VfK Weddinghofen – Westfalia Rhynern II
Prognose: Gegen den Tabellendritten Herringen 2:1 gewonnen, dann gegen Schlusslicht Stockum 1:5 verloren. Da wird sich zeigen, wie Weddinghofen diesen Rückschlag verdaut hat. Die Abstiegsnöte könnten sich weiter vergrößern.
Tipp: 1:2

Hammer SC – VfL Kamen
Prognose: Der VfL will ungeschlagen durch die Hin- und Rückrunde kommen, hat die Qualität dafür. Und auch will man im Rhythmus für das Aufstiegsspiel bleiben.
Tipp: 1:3

Kreisliga A2 
SV Frömern – GS Cappenberg
Prognose: Cappenberg ließ zuletzt durch gute Ergebnisse aufhorchen, stemmt sich gegen den Abstieg. Frömern ist auch noch nicht gerettet. Ich sehe hier keinen Sieger.
Tipp: 1:1

SuS Kaiserau II- SuS Oberaden
Prognose: Oberaden hat mehr Qualität aufzuweisen und wird die Kaiserauer Abstiegssorgen vergrößern.
Tipp: 1:5

SV Bausenhagen – Kamener SC
Prognose: KSC gibt sich keine Blöße, will im Rhythmus für das Aufstiegsspiel bleiben und nimmt die Hürde auf der Alm.
Tipp: 1:2

BR Billmerich – BSV Heeren
Prognose: Billmerich stemmt sich gegen den Abstieg und könnte seinen Heimvorteil im Waldstadion ausspielen.
Tipp: 2:1

FC Overberge – SSV Mühlhausen-Uelzen II
Prognose: Die internen Unruhen im Overberger Club werden an der Mannschaft nicht spurlos vorbei gehen. Trainer Recep Alkan will sich noch möglichst gut verabschieden. Der SSV braucht noch jeden Punkt im Abstiegskampf.
Tipp: 1:1

FC TuRa Bergkamen – VfL Kamen II
Prognose: Der abstiegsbedrohte VfL bekommt sicher weitere Verstärkung von oben, kann so TuRa Paroli bieten und überrascht im Nordbergstadion.
Tipp: 1:2.

Westfalia Wethmar II – RW Unna
Prognose: Für beide Teams geht es um nichts mehr. RWU wurmt sicher noch die Niederlage in Cappenberg zuletzt und will sich rehabilitieren.
Tipp: 1:2.

Bildzeile: Daniel Knapp tippt den 29. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A.

 

 

Vorheriger ArtikelHSC will beim letzten Auswärtsspiel keinesfalls leise Servus sagen: Pokalsieg soll veredelt werden – Ergebnisse der Kreispokalspiele  
Nächster ArtikelFußball-Bezirksliga 8: Trainerstimmen zum 28. Spieltag – HSC U23 kann mit einem Sieg Klassenerhalt schaffen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.