FC TuRa Bergkamen verpflichtet die Morsel-Brüder

804

Fußball: Die Personalplanungen waren beim FC TuRa Bergkamen eigentlich schon abgeschlossen für die neue Saison. Talha Gökkaya ( SuS Oberaden), Philipp Pötter (eigene Reserve) und Eftal Calikbasi (Ziel unbekannt) stehen allerdings nicht mehr für die erste Mannschaft zur Verfügung. Es gab also noch Handlungsbedarf. So konnte man die Brüder Mohamed Morsel und Jawad Morsel vom Bezirksliga-Absteiger TSC Kamen verpflichten. Aus der Reserve wird Burak Soycicek ab sofort das Torwartteam verstärken.

Lukas Manka ( SuS Kaiserau) und Mathias Göke (Holzwickeder SC) standen ohnehin schon als Neuzgänge fest. Burak Soycicek hütete bisher das Tor der TuRa-Reserve. Er hat schon in der abgelaufenen Saison in der ersten Mannschaft ausgeholfen und konnte so sein Können unter Beweis stellen. Marc-Oliver Kraus, der Sportliche Leiter: „Wir freuen uns, dass wir im Verein die Qualität haben, die Planstelle auf der Torwartposition intern zu lösen.

Mohammed und Jawad Morsel waren Stammspieler beim TSC Kamen. Kraus: „Mo ist auf der Außenbahn sowohl offensiv als auch defensiv einsetzbar und kann auch in der Innenverteidigung spielen.“ Ein Bruder indes kommt selten alleine. So hat sich auch Jawad Morsel entschieden, seinem Bruder zum FC TuRa zu folgen. Kraus: „Jawad fühlt sich im Zentrum zuhause.“

Bildzeile: Die Brüder Jawad (li.) und Mohammed Morsel wechseln vom TSC Kamen zum FC TuRa Brgkamen / Foto TSC.

Vorheriger Artikel0:5 – Auch der zweite Anlauf Richtung Bezirksliga misslungen- KSC bleibt A-Kreisligist
Nächster ArtikelEs wird wieder Spitzensport bei den 5. Kamen Open geboten – heute starten Qualifikationsspiele

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.