Dreifacherfolg für die RSV-Mädchen im Rheinland – Michel Heßmann trägt das Bergtrikot in Polen

202

Radsport: Die Nach-Tour de France-Rennen mit den Profistars in Neuß und Hürth brachten in den Nachwuchsklassen gute Ergebnisse für den RSV Unna. In der U13 der Mädchen gab es in beiden Rennen einen RSV-Dreifacherfolg. Neben der Siegerin Mathilde Adden standen Nuria Müller und Sophia Edelbrauck auf dem Siegerpodest. In Neuß beglückwünschte spontan die Olympiasiegerin von Tokio und Frauenerste in dem Rennen, Mieke Kröger, das Unnaer Trio herzlich zu ihrem Erfolg.

Nach einer längeren Krankheitspause bestritt Jonathan Müller seine ersten Rennen wieder in der U15 Klasse. Mit den dritten Plätzen in beiden Rennen waren er und die Vereinstrainer sehr zufrieden.
Im U17 Rennen in Hürth bestätigte Max Geppert seine gute Form. Nur knapp im Sprint geschlagen, belegte er den 2. Platz. Tiago Rützenhoff kam auf Rang fünf.

Franziska Koch bei der Tour de France der Frauen im Pech

Franziska Koch nahm an der Tour de France der Frauen teil und unterstützte vorrangig ihre Teamkameradin und Mitfavoritin Wiebes. Durch ihre gute Radbeherrschung blieb sie von Stürzen verschont. Auf der schwersten Bergetappe kam Franzi aber nach einem Defekt eine Minute nach Kontrollschluss ins Ziel und musste das Rennen beenden. Sie wurde aber für die Europameisterschaft in München in der nächsten Woche nominiert.

Michel Heßmann glänzt derzeit auf der Polenrundfahrt. In der Weltcup-Veranstaltung trägt er nach einem geglückten Ausreißversuch in den Bergen das gepunktete Trikot des Bergbesten und versucht nun, es auf den nächsten Etappen zu verteidigen.

Bildzeile: Olympiasiegerin Mieke Kröger gratulierte den RSV Unna Mädchen zum Erfolg – (v.li.) Nuria Müller, Mieke Kröger, Mathilde Adden, Sophia Edelbrauck / Foto RSV.

Vorheriger ArtikelHSC kämpft beim Hecker-Cup um Halbfinal-Einzug – kräftezehrender Spielemarathon droht
Nächster ArtikelBSV Heeren trauert um Willi Schulte

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.