Der SSV scheint Geisecke nicht zu liegen – Auch im Rückspiel dominiert die Slupek-Truppe deutlich

486

Fußball-Bezirksliga 8: Geisecker SV – SSV Mühlhausen-Uelzen 1:5 (0:2). Ganz souverän nahm der SSV die Hürde beim Tabellensiebten Geisecke. Dabei gebührte Torjäger Ibrahima Camara ein wesentlicher Anteil an dem 13. Saisondreier. Er erzielte drei Treffer.

6:1 hieß es bereits im Hinspiel, am Sonntag war es ein Tor weniger. Das klare Ergebnis war Ausdruck eines überwiegend dominanten Auftritts des SSV auf der Geisecker Sportanlage. 2:0 hieß es bereits zur Halbzeit. Allerdings dauerte es dann bis zur 70. Minute, ehe Jona Deifuß mit dem 3:0 ein Vorentscheidung herbeiführen konnte. Geisecke gelang der Anschlusstreffer, aber Mühlhausen zog das Tempo wieder an, kam zu zwei weiteren Trefferrn und damit zum hochverdienten Auswärtserfolg.

SSV-Traine Marco Slupek: Wir waren über die 90 Minuten dominant, haben unsere Taktik umsetzen können.  Auch bei den beiden Einwechslungen war kein Qualitätsverlust festzustellen. Die Tore haben wir gut rausgespielt. Am Anfang haben wir Geisecke vor einige Aufgaben gestellt, indem wir schnell versucht haben, die Halbräume zu suchen. Das hat auch ganz gut geklappt. So sind auch die ersten beiden Tore gefallen. Nach der Halbzeit haben wir noch mal auf das Gaspedal gedrückt und hätten auch noch höher gewinnen können. Heute kann man wirklich mal zufrieden sein und wir müssen nächste Woche den nächsten Schritt machen.

SSV: Mesewinkel-Risse, Wycisk, Gretzinger (73. Akdogan), Türkkan, Deifuß, Camara, Schmidt, Hoffmann, Braun, Schröder (73. Salwik), Moussa.
Tore: 0:1 (27.) Camara, 0:2 (29.) Camara, 0:3 (70.) Deifuß, 1:3 (79.) Russ, 1:4 (83.) Camara Strafstoß, 1:45 (86.) Schmidt.

Bildzeile: Ibrahima Camara (Mitte) erzielte in Geisecke drei Tore für den SSV.

Vorheriger ArtikelSGM muss sich erst für den 2:0-Sieg „einschießen“ – TSC lange auf Augenhöhe
Nächster ArtikelKaiserau hilft beim Hombrucher 5:1 mit zwei Eigentoren mit

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.