“Das Team ist wettbewerbsfähig”

Basketball, Oberliga: TVG Kaiserau – TuS Breckerfeld  53:59 (20:15,9:17,9:11,15:16). Der TVG unterlag in einem intensiven und gutem Spiel vor heimischer Kulisse dem TuS Breckerfeld knapp.
Finn Bromisch sorgte mit zwei erfolgreichen Distanzwürfen für einen perfekten Start der TVG und ließ die Halle aufhorchen. Der TVG wusste mit viel Spielwitz und einer beeindruckenden Leichtfüßigkeit zu gefallen. Der Ball bewegte sich gut, es wurde die richtige Entscheidung gewählt und mit Punkten belohnt. Lediglich der Übergang der Hausherren „…von Baseline zu Baseline. Wenn wir sie schon früh attackieren, dann mit der absoluten Absicht unterm Brett zu finishen…“ zeigte minimale Defizite auf. So hieß hieß das Time-Out Kommando. Resultat: 20:15 nach zehn Minuten und das Gefühl, zwei Punkte in Kaiserau behalten zu können.
Der TVG kam etwas unkonzentriert aus der Viertelpause und gewährte den Gästen ein 0:8-Run. Defensiv verfiel der bis dahin stark agierende Aufsteiger in eine Bequemlichkeit, die sich im 3. Viertel nochmal als nachteilig erweisen sollte. Zur Halbzeit führten die Gäste knapp 29:32. Die TuS kam dann etwas besser aus der Pause und übernahm die Führung, ehe Finn Bromisch mit einem Dreier auf 38:39 verkürzte. Die Gäste gingen mit 38:43 in das Schlussviertel. Die Gastgeber kämpften sich mit einem überragenden 10:0-Run wieder zurück (50:50), ehe eine Spielunterbrechung den Rhythmus des TVG störte. Am Ende musste das Team eine knappe und bittere Niederlage hinnehmen.
„Wir stehen mit einem 1:1 da. Nach den ersten beiden Begegnungen kann ich sagen, dass das Team wettbewerbsfähig ist. Wir werden die Pause nutzen und uns auf die nächsten Aufgaben intensiv vorbereiten“, schaut Coach Mohandis positiv in die noch junge Saison.
TVG: Zeitz, Knauß, Deumi Simo 4, F. Bromisch 11, M. Bromisch 4, Kück 8, Stöwe 1, Engelskind 15, Block 8, Otto, Diedrich 1.
Vorheriger ArtikelSuS Leichtathleten feiern zünftiges Oktoberfest
Nächster ArtikelBronzemedaille für das MTB-Team des PGU bei den Deutschen Schulsportmeisterschaften Berlin

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.