Das PGU ist Kreismeister im Volleyball

Volleyball: Am 4. November stand die Kreismeisterschaft im Volleyball in der Wettkampfklasse I (2004-2007) an. Einziger Gegner des Pestalozzi Gymnasiums Unna war das Märkische Berufskolleg, welches in zwei Gewinnsätzen klar geschlagen werden konnte.

Nach einer starken Aufschlagserie von Justus im 1. Satz konnte ein gutes Polster herausgespielt werden und der Satz ging mit 25:18 an das PGU. Im 2. Satz lief alles wie am Schnürchen und die Führung wurde immer deutlicher. Den finalen Punkt setzte Linus (wenn auch mit dem Fuß…) und es stand 25:8! So konnte Kapitän Luca die Urkunde für den Kreismeistertitel in Empfang nehmen.

Das war die erste Kreismeisterschaft im Volleyball bei der ersten Teilnahme.

Bildzeile: Das erfolgreiche Volleyball-Team des PGU.

Vorheriger ArtikelC-Junioren von Westfalia Wethmar führen die Bezirksliga-Tabelle an
Nächster ArtikelASV Hamm-Westfalen: Vorverkauf für das Pokal-Achtelfinale läuft

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.