ASV Hamm-Westfalen: Vorverkauf für das Pokal-Achtelfinale läuft

Handball Bundesliga 2 ASV Hamm Magdeburg Jan von Boenigk

Handball: Die Nachfrage nach Tickets für den Pokalabend am Mittwoch, 21. Dezember, gegen den VfL Gummersbach (Anwurf 19 Uhr) in der WESTPRESS arena ist bereits riesengroß. Noch bis zum 18. November haben die aktuellen Dauerkarteninhaber ein Vorkaufsrecht auf ihre Plätze, danach gehen auch diese Karten in den freien Verkauf, der bereits begonnen hat.

Wie in der Vorsaison hat der ASV auch in dieser Spielzeit den Einzug in das Achtelfinale geschafft. Nachdem es im Vorjahr gegen Meister SC Magdeburg ging, haben die Westfalen diesmal einen Gegner „auf Augenhöhe“ zugelost bekommen, wie ASV-Geschäftsführer Thomas Lammers betonte. „Gemeinsam mit unseren Zuschauern wollen wir den Einzug in das Viertelfinale schaffen“, so Lammers weiter. Und in dem hätte der ASV – wie im übrigen der VfL auch – sehr große Chancen auf ein Heimspiel, da beide Erstligaaufsteiger in dem Pokalwettbwerb noch als Zweitligisten gelten, die im Duell mit Erstligisten automatisch Heimrecht hätten. „Aber so weit sind wir natürlicht noch nicht“, bremste Lammers, stellte aber gleichzeitig auch klar: „Träumen ist aber definitiv erlaubt!“

Seit Donnerstag, 8 Uhr, ist der Online-Ticketshop des ASV für das Pokalspiel freigeschaltet. Im Minutentakt trudelten Kartenwünsche ein, auch in der neuen ASV-Geschäftsstelle am Alten Uentroper Weg 185 gaben sich zur Öffnungszeit die Fans die Klinke in die Hand. Für das Spiel gegen den VfL öffnet der ASV auch wieder seinen VIP-Raum.

Bildzeile: ASV-Rückraumspieler Jan van Boenigk in Aktion. Szene aus dem letztjährigen Achtelfinal-Spiel des ASV gegen den SC Magdeburg / Foto Wegener/ASV.

Vorheriger ArtikelDas PGU ist Kreismeister im Volleyball
Nächster ArtikelMartin Schmelzer neuer Trainer beim SuS Kaiserau II

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.