Damen des TV Bergkamen schaffen Aufstieg in die Bezirksklasse

142

Tennis:  Seit November letzten Jahres waren die Damen des TV Bergkamen in der Winterrunde der Kreisliga im Einsatz. Insgesamt standen vier Begegnungen auf dem Spielplan.

Die ersten beiden Spiele konnten gegen Unna und Kamen-Methler mit einem deutlichen 6:0 beendet werden. „Besser konnte der Start in die Saison nicht verlaufen“, blickte Mannschaftsführerin Christina Pattke zurück. Nach längerer Pause fand das dritte Spiel gegen Sölderholz im Januar statt. Dieses konnte mit einem 4:2 ebenfalls erfolgreich für die Bergkamener Tennisspielerinnen verbucht werden. Dabei wurde es besonders in den Doppeln noch einmal spannend, die erst im dritten Satz für den TVB entschieden werden konnten.

Gegen Hombruch wurde das letzte und wichtigste Spiel ausgetragen. Zwischen beiden Mannschaften ging es um den ersehnten Aufstieg. Die Bergkamener Mannschaft war einen Platz höher in der Tabelle platziert. Mit einem 4:2 setzte sich Hombruch durch. Überraschenderweise änderte dies jedoch nichts an der Reihenfolge der Platzierungen. Denn insgesamt konnten die TVB-Damen mehr gewonnene Spiele vorweisen. Damit war die Freude über den Aufstieg umso größer.
Motiviert blicken die Overberger Spielerinnen jetzt der kommenden Sommersaison in der Bezirksklasse entgegen.

Bildzeile: Mannschaftsführerin Christina Prattke schaffte mit ihren TVB-Damen den Aufstieg in die Bezirksklasse.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.