Corona – RSV-Heimspiel gegen Verl abgesagt

Handball: Corona spielt auch wieder im Handball-Spielbetrieb eine Rolle. Genauer gesagt in der Männer-Verbandsliga. Das für den heutigen Freitag angesetzte Heimspiel des RSV Altenbögge gegen TV Verl musste abgesagt werden. Es sind Coronafälle in der RSV-Mannschaft aufgetreten

Das Training wurde ausgesetzt und in der Woche nahmen die RSV-Verantwortlichen Kontakt mit Verl auf, schilderten die Lage und einigten sich kurzfristig auf eine Verlegung. Von daher geht der Dank der Altenbögger an Verl für die schnelle Kooperation. Neuer Termin ist wahrscheinlich der 25. November (Freitag).

Vorheriger ArtikelASV-Niederlage fällt gegen Wetzlar zu hoch aus
Nächster ArtikelWestfalenturnier 2022: Wichtiger Schritt auf dem Weg zum Deutschland-Cup – Spiele in Ahlen und Hamm

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.