BSV-Damen weiter auf Talfahrt

Fußball, Landesliga 3 Frauen: SC Drolshagen – BSV Heeren 2:1 (2:0). Die Talfahrt der Heerener Damen hält an. Dem bisher noch sieglosen SC Drolshagen beließen sie den ersten Saisondreier, der zuvor noch keine Punkte einfahren konnte. Aber auch die BSV-Damen warten nach dem 5. Spieltag noch auf den ersten Dreier, kassierten die dritte Niederlage in Folge.

Selbst ein eigener Treffer wollte den Damen von Trainer Mirko Lackwa in den 90 Minuten nicht gelingen. Das Ehrentor resultierte aus einem Drolshagener Eigentor kurz vor Schluss. Die Gastgeberinnen kam bereits vor der Pause zu einem 2:0.

Am kommenden Sonntag empfängt der BSV Heeren Borussia Dröschede.

BSV: Glowka, Schriewersmann, Biermann, Kirsch, Dirkvomhof, Szlapka, Palschinski, Gastmeister (62. Knopp), Hermes, Ayden, Thalmann.
Tore: 1:0 (11.) Martin, 2:0 (26.) Pechmann, 2:1 (87.) Eigentor Reuschenberg.

Bildzeile: Die Landesliga-Damen des BSV Heeren mussten sich in Drolshagen 1:2 geschlagen geben / Foto Thorsten Niemann.

Vorheriger ArtikelSchulen aus dem Kreis Unna können wieder ihr „Laufwunder“ erleben – Jetzt anmelden: Landesweiter Laufabzeichen-Wettbewerb startet in die nächste Runde
Nächster ArtikelBei den RWU-Damen stimmt vorne wie hinten die Leistung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.