Bodo Micheel als SGH-Betreuer verabschiedet

852

Handball: Bodo Micheel, langjähriger Betreuer der zweiten Mannschaft der SGH Unna Massen, wurde verabschiedet. Dazu hatten sich einige alte Weggefährten eingefunden. Bodo Micheel war 30 Jahre im Vorstand der HSG tätig. Er war 1. Vorsitzender und anschließend noch viele Jahre Geschäftsführer. Mehrere Jahre war er auch Mannschaftsbetreuer bei der HSG Unna und anschließend bei der SGH Unna Massen II. Nun wird er nur noch als Zuschauer in der Halle zu sehen sein.

Schade nur, dass die Reserve des HC TuRa Bergkamen zum letzten Saisonspiel nicht mehr angetreten ist. Das ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass die Mannschaft die Saison auf einem vor der Saison nicht für möglich gehaltenen 3. Tabellenplatz in der Bezirksliga beendete.
Die SGH Unna Massen wünscht Bodo Micheel alles Gute.

Bildzeile: Bodo Micheel (Mitte) wurde als Betreuer der 2. Mannschaft der SGH Unna Massen verabschiedet / Foto SGH.

 

Vorheriger ArtikelEmily Ritter und Franziska Bloeß sichern den TuRa-Heimsieg zum Start in die Aufstiegsrunde
Nächster ArtikelMichael Allery bleibt Kreisvorsitzender

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.