Abschiedsstimmung bei der SG Massen

1027
Fußball: Im letzten Heimspiel der Saison 2021/2022 wurden bei der SG Massen die scheidenden Spieler und Offizielle vom Verein und der Mannschaft verabschiedet.
Am 01.07.2017 stieg Marvin Schmidt bei der SG Massen ins Trainergeschäft ein. Jetzt, nach fünf langen und überaus erfolgreichen Jahren, heißt es „Auf Wiedersehen“ zu sagen. Am Ende steht der Aufstieg in der Bezirksliga mit der SG Massen nach fast zehn langen Jahren des Wartens über allem.
Zum Inventar des Vereins gehören auch Markus Buch und Björn Moneke. Beide waren bereits jahrelang als Spieler für die SGM tätig und sind dann Torwarttrainer und Vereins-DJ bzw. Betreuer der 1. Mannschaft geworden. Markus Buch nunmehr bereits seit 2014 und Björn Moneke übernahm das Amt auf Mallorca ein Jahr später.
Länger ausgehalten bei der SGM hat es Lukas Klütz. Vor fast vier Jahren kam der Stürmer aus Hessen an die Sonnenschule. Einige wichtige Tore und vor allem der Aufstieg in der Bezirksliga in der Saison 2018/2019 fallen in die gemeinsame Zeit.
Erst zur Winterpause ist Marius Michler zum Verein gestoßen. Körperliche Probleme lassen ein weiteres Engagement nicht weiter zu und somit trennt sich der gemeinsame Weg bereits nach einem halben Jahr wieder.
Allen Offiziellen und Spielern, die in Zukunft ihre Freizeit nicht mehr der SG Massen schenken können, wünscht die SGMn Herzen alles erdenklich Gute und viel Erfolg für den weiteren Lebensweg. Dass alle Fünf gern gesehene Gäste auf der Sportanlage sind, versteht sich von selbst.
Bildzeile: Die scheidenden Spieler und Offizielle – Marvin Schmidt, Markus Buch, Björn Monecke, Lukas Klütz und Marius Michler – wurden vom SGM-Vorstand verabschiedet.
Vorheriger ArtikelLetztes Saisonspiel für die Königsborner Drittliga-Damen
Nächster ArtikelFlorian Schöße wechselt zur TSG Altenhagen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.