17 Nachwuchsjudoka des JC Holzwickede erwerben nächsten Kyu

556

Judo: Beim Judo Club Holzwickede fanden nach der Coronapause auch wieder Gürtelprüfungen für den Nachwuchs statt. In der U10/U13 Wettkampfgruppe absolvierten nach intensiver Vorbereitung 17 Nachwuchsjudoka erfolgreich die Prüfung zum nächsten Kyu Grad. Trainer, Eltern und Fans freuten sich mit den Kindern über die tolle Prüfung. Jetzt gilt es  weiter zu üben, um sich auf Turniere und die nächste Prüfung vorzubereiten.

Folgende Judoka haben die Prüfung bestanden:
Weiß-Gelb-Gurt / (8. Kyu): Mara Fernandes Pinho, Tim Gonschorek, Levke Hülshoff.
Gelb Gurt / (7.Kyu): Johanna Bennemann.
Gelb-Orange-Gurt (6. Kyu): Anton Gro, Hannes Häßler, Daniel Semedinski, Ilaria Tabanella. Orange-Gurt (5. Kyu): Tristan Graff, Jakob Paul, Anton Schlenker, Elena Schmid.
Orange-Grün-Gurt (4. Kyu): EmiliyMarie Mahnert, Antonio Mallepree, Oskar Schlenker, Marlon Schreiner.
Grün-Gurt (3. Kyu): Nike Schreiner.

Bildzeile: Erfolgreicher JCH-Nachwuchs bei den Gürtelprüfungen.

Vorheriger ArtikelFußball-Kreisliga B: Nach 18 Spielen weist das Torkonto von TIU Rünthe nunmehr 140 Gegentreffer aus – SuS Oberaden II verliert Punkte „am grünen Tisch“
Nächster ArtikelASV verpflichet U19-Europameister Niko Bratzke

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.