Fußball-Kreisliga B: Nach 18 Spielen weist das Torkonto von TIU Rünthe nunmehr 140 Gegentreffer aus – SuS Oberaden II verliert Punkte „am grünen Tisch“

583

Fußball: In der Kreisliga B1 war der Bönener Sportplatz am Rehbusch nicht bespielbar, sodass die Partie der SpVg Bönen II gegen Isenbeck Hamm abgesetzt wurde. Spitzenreiter IG Bönen II behauptete sich weiter souverän und fertigte SVF Herringen II zweistellig mit 11:1 ab. VfK Nordbögge schaffte den sechsten Saisonsieg mit 3:2 gegen VfL Mark II und konnte sich weiter von den Abstiegsplätzen entfernen.

In der B2 lautet weiter die Reihenfolge GS Cappenberg II, PSV Bork und TuS Niederaden auf den ersten drei Plätzen. Cappenberg wurden die Punkte am „grünen Tisch“ zugesprochen, da Gegner SuS Oberaden II einen Spieler zu viel aus dem Kader der Ersten eingesetzt hatte. Immer schlimmer sieht das Torkonto von Schlusslicht TIU Rünthe aus. TIU verlor zuletzt 0:12 gegen Niederaden. Nach 18 Spielen hat das Schlusslicht mittlerweile 140 Gegentore hinnehmen müssen!

Kreisliga B1
IG Bönen II – SVF Herringen II 11:1 (5:1)
IGB: Onur, Dotor-Ledo, Bouaid, Saglam, R. Thiemann, Güney, Karakök, Yilmaz, Öztürk, Cebar, Cakir; Özkan, Akkaya, Gün, Tirgil.
Tore: 1:0 (26.) Thiemann, 2:0 (29.) Güney, 3:0 (33.) Karakök, 3:1 (36.) Jashari, 4:1 (37.) Bouaid, 5:1 (40.) Cakir, 6:1 (53.) Karakök, 7:1 (55.) Cakir, 8:1 (63.) Bouaid, 9:1 (75.) Bouaid, 10:1 (77.) Tirgil, 11:1 (88.) Özkan.

TuS Germania Flierich-Lenningsen – TuS Uentrop III 6:3 (3:0).
Flierich: Schubert, Lux, Garroth, Wegner, Pauken, Unterkötte, Henkel, Garske, Wagner, Ackermann, von Glahn; Schlieper, Konrad.
Tore: 1:0 (14.) Ackermann, 2:0 (17.) Garroth, 3:0 (42.) Schlieper, 4:0 (57.) von Glahn, 5:0 (70.) von Glahn Strafstoß, 5:1 (80.) Kamzela, 6:1 (85.) Unterkötter, 6:2 (86.) Friedrich, 6:3 (90.) Schewe.

VfK Nordbögge- VfL Mark II 3:2 (1:2).
VfK: Hölscher, Wagner, Bothe, Schnieber, Täuber, Correira, Reiber, Dalley, Stöhr, Tacke, Lenser; Koslowski.
Tore: 0:1 (15.) Staffel, 0:2 (31.) Jürgens, 1:2 (45.) Täuber, 2:2 (60.) Schnieber, 3:2 (72.) Täuber.

Kreisliga B2
SuS Oberaden – GS Cappenberg 0:2
Die Partie wurde 90 Minuten gespielt und am Ende stand es 2:2 im Römerbergstadion. Doch die SuS-Reserve hatte einen Spieler zu viel aus dem Kader der Ersten eingesetzt, sodass das Ergebnis annulliert und für Cappenberg gewertet wurde.

Königsborner SV II – SuS Kaiserau III 3:1 (1:0)
KSV: Krzyzak, Dröllner, Tran, Mushaba, Heyna, Bartsch, Kita, A. Staklies, P. Staklies, Erdem, Wojciaszek.
SuS: Beher, Dzikowski, Zarych, Krampe, Golembiewski, Pakendorf, Plachettka, Beyer, Suchanow, Schäfer, Pilinski.
Tore: 1:0 (20.) Heyna, 2:0 (66.) P. Staklies, 3:0 (75.) Mushaba, 3:1 (85.) Dzikowski.

TIU Rünthe – TuS Niederaden 0:12 (0:3).
TIU: Özdemir, Es. Arslan, B. Nane, Cetin, Kodaman, Tas, Aydemir, Kizil, S. Nane, En. Arslan; Köse, Kaymak, Yesidal.
TuS: Möller, Gruhle, Hilgert, Gastmeister, Kowalski, Koczy, N. Schmidt, D. Hans, Schulze-Beckinghausen, F. Hans, Müller; M. Schmidt, Williamson, Adam, Orfanidis.
Tore: 0:1 (16.) Hilgert, 0:2 (34.) Müller, 0:3 (37.) Kowalski, 0:4 (51.) N. Schmidt, 0:5 (57.) M. Schmidt, 0:6 (58.) N. Schmidt, 0:7 (64.) Koczy, 0:8 (66.) Koczy, 0:9 (75.) M. Schmidt, 0:10 (78.) D. Hans, 0:11 (82.) Kowalski, 0:12 (85.) M. Schmidt.

Kamener SC II – SuS Rünthe 4:3 (2:2).
KSC: Oxe, Dröter, Meiselbach, Zientek, Hamed, Kadrija, Celiktas, Schlee, Khaleel, Dittert, Hackländer; Voß.
SuS: Ketz, Reichelt, Wagenknecht, Matheußek, Gorzalski, Siegel, Hees, Lühr, Kachel, Koch, von Maslottki; Hoffmann, Bröcker, Mende.
Tore: 0:1 (4.) Siegel, 0:2 (20.) Lühr, 1:2 (31.) Celikta Strafstoß, 2:2 (44.) Celiktas, 2:3 (63.) Kachel, 3:3 (77.) Dittert, 4:3 (90.) Dittert.

SG Massen II – SC Fröndenberg Hohenheide 3:6 (2:3)
SGM: Jorczik, Feltmann, Behring, Rustemeier, Kumor, Schulte, Nitsch, Heinemann, Amendolagine, Heptner, Pilzecker; Reimann, D. Kohlmann, Baykut,
SCFH: Mosler, M.Carvalho, Anicito, Kalac,  Mohammad, R. Carvalho, S. Sener, Bochnia, Manusch, D. Martins, di Giovanni; Ussa, Vieira, Petronio, E. Cakmak
Tore: 0:1 (8.) di Giovanni, 0:2 (19.) di Giovanni, 0:3 (22.) Bochnia, 1:3 (25.) Schulte, 2:3 (43.) Schulte, 2:4 (48.) Petronio, 2:5 (55.) Bochnia,3:5 (76.) Amendolagine, 3:6 (81.) di Giovanni.

SuS Lünern – PSV Bork 0:3 (0:0).
SuS: Hartmann, Fröse, Senga, I. Oturak, Kramer, Bräckelmann, Kitschke, Reimer, Hutmacher, Becker, Münter; Artmeier, Bensmann, Büngener, Wünsch.
PSV: Hamelmann, Bester, Ojo, Küchler, Voßschmidt, Dorschner, Onweni, Zinter, Helmig, Tappe, Barnfeold; Neuhaus, Fiwschmann, Klaas, Knoke.
Tore: 0:1 (46.) Küchler Strafsto0, 0:2 (64.) Barnfeld, 0:3 (67.) Küchler.

Bildzeile: IG-Torhüter Muzaffer Onur (li.) ließ nur einen Treffer von Herringen zu. Seine Vorderleute indes trafen elf Mal zum 11:1-Sieg. Die IG Bönen II behauptete weiter die Tabellenspitze in der B1 und ist auf Aufstiegskurs. / Foto Peter Thiemann.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.