Für KSV-Frauen zählt nur ein Sieg gegen Wolfsburg

Handball, 3. Bundesliga Frauen: Königsborner SV – VfL Wolfsburg (Sa. 19 Uhr, Kreissporthalle). Der Tabellenletzte Wolfsburg kommt am Samstag in die Kreissporthalle. Ein Gegner, den die KSV-Damen unbedingt schlagen müssen. So sieht das auch KSV-Coach Kai Harbach: “Die Spiele gegen schwere Gegner haben wir hinter uns, die Aufgabe gegen Wolfsburg müssen wir meistern, für uns zählt nur ein Sieg”, seine Vorgabe an seine Mannschaft.

Im Hinspiel im September letzten Jahres war Königsborn in der VW-Stadt mit 27:14 erfolgreich. Das gilt es zu wiederholen. Mit dem dann sechsten Sieg könnte man sich in der Tabelle weiter verbessern. Die Stimmung in der Mannschaft beschreibt der Trainer als gut. “Meine Damen sind nicht nervös, sie wissen aber, worum es geht.” Unterschätzen wird man den Gegner beileibe nicht, auch wenn sie ohne bisherigen Sieg die Rote Laterne tragen. Der Königsborner Coach kann voraussichtlich Bestbesetzung aufbieten, auch wenn einige Spielerinnen in der Woche ein wenig kränkelten. Maike Esterhaus sah zuletzt im Spiel in Blomberg die Rote Karte, was aber keine weiteren Auswirkungen hat. Sie kann spielen.

Zuletzt war Wolfsburg vor Weichnachten im Einsatz, verlor das Nachholspiel Zuhause gegen Recklinghausen hoch mit 19:32. Königsborn musste sich bekanntlich am letzten Sonntag beim Tabellenführer Blomberg-Lippe II 26:35 geschlagen geben, zeigte vor allem in der 1. Halbzeit eine ansprechenede Leistung. Daran gilt es anzuknöpfen.

Bildzeile: Maike Esterhaus (li.) war nach langer Verletzungspause zuletzt in Blomberg wieder am Ball und gilt auch am Samstag gegen Wolfsburg als feste Größe.

Vorheriger ArtikelNorbert Kleeschulte neuer Trainer des RSV Altenbögge – Freitag Auswärtsspiel in Verl
Nächster ArtikelSGH-Deckung fehlt in Erkenschwick die Kompaktheit – Samstag gegen ASV Hamm III

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.