Trainerteam Marco Köhler, Marvin Schmidt und Sascha Grasteit bleibt zwei weitere Jahre an Board der SG Massen

476
Fußball: sku war schon länger bekannt, dass die SG Massen mit dem Trainer-Trio Marco Köhler und seinen beiden Co-Trainern Marvin Schmidt und Sascha Grasteit die Zusammenarbeit verlängern würde. Jetzt machte es der Verein offiziell: Nachdem die Mannschaften rund um den Jahreswechsel den Trainingsbetrieb wieder aufgenommen haben, konnte der Verein den Vertrag mit dem Trainerteam um Cheftrainer Marco Köhler und seinen beiden Co-Trainer Marvin Schmidt und Sascha Grasteit um zwei weitere Jahre verlängern. Somit gehen Köhler und Schmidt ins sechste und Grasteit ins dritte Jahr bei der SG Massen.
„Wir sind natürlich überglücklich, dass wir so frühzeitig Klarheit schaffen konnten und wissen, dass die Mannschaft in den nächsten zwei Jahren in sehr guten Händen ist. Die Entwicklung, die die Mannschaft mitsamt des Trainerteams genommen hat, war so nicht vorherzusehen und daher sind wir mit der Arbeit von allen dreien absolut zufrieden. Diese Entwicklung versuchen wir als Verein ebenso mitzugehen, da sehe ich uns aber auf einem guten Weg“, so die Meinung von SGM-Abteilungsleiter Roman Spielfeld.

Bildzeile: Sascha Grasteit (re.) bleibt zwei weitere Jahre als spielender Co-Trainer an der Seite von Chefcoach Marco Köhler bei der SG Massen.

„Zunächst einmal freue ich mich, dass wir hier in Massen so unkompliziert und absolut vertrauensvoll miteinander umgehen. Dementsprechend ist es für mich und mein Team quasi auch nur eine Formsache gewesen, die Zusagen zu verlängern. Wir haben hier in den letzten Jahren, gerade in der Verbindung mit Roman, so viele Dinge entwickelt, angestoßen und umgesetzt, dass wir alle gemeinsam das Gefühl haben, dass diese Geschichte noch nicht zu Ende erzählt ist. Erfolg ist auch immer ein Ergebnis von Konstanz und beide Seiten investieren viel und bekommen auch viel zurück, daher ist die Verlängerung einfach nur die logische Konsequenz dessen. Ich bin immer ein Freund davon, sich hohe und ambitionierte Ziele zu setzen, dass ist hier in Massen unzweifelhaft möglich. Der Verein, die Mannschaft, das Umfeld und die Zusammenarbeit auf den verschiedenen Ebenen – das passt einfach alles super zusammen. Die Anspannung ist hier dauerhaft hoch und ich freue mich, weiter ein Teil dessen zu bleiben“, so der SGM-Cheftrainer Marco Köhler.
Ebenso wie das Trainerteam hat bereits ein Großteil des Kaders die Zusage für die kommende Spielzeit gegeben.
Nochmals Abteilungsleiter Roman Spielfeld: „Wir sind in den Gesprächen mit allen Spielern übereingekommen und haben uns auf mindestens eine weitere Spielzeit in Massen geeinigt. Das gibt uns Planungssicherheit und auch die Möglichkeit, möglichst früh die Gespräche mit weiteren potenziellen Neuzugängen aufzunehmen. Daher bin ich mit dem Stand heute sehr zufrieden.“
Bildzeile: Cheftrainer Marco Köhler (li.) und Co Marvin Schmidt gehen ins sechste Jahr beim Bezirksligisten SG Massen.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.