SuS Kaiserau richtet Krombacher Kreispokal-Endspiele aus – Bezirksliga-Aufstiegsspiel in Pelkum

422

Fußball: Der SuS Kaiserau richtet am Himmelfahrtstag (26. Mai) die Krombacher Kreispokalendspiele der Frauen und Männer aus. Um 14 Uhr stehen sich auf dem Kunstrasenplatz zunächst die Frauenteams von Rot-Weiß Unna und TuS Lohauserholz gegenüber. Um 17 Uhr steigt dann das Endspiel der Männer zwischen dem Oberligisten Holzwickeder SC und dem Landesligisten SG Bockum-Hövel.

Sieger der Kreisligen A1 und A2 ermitteln Bezirksliga-Aufsteiger in Pelkum

Festgelegt wurde auch der Austragungsort des Aufstiegsspiels der Tabellenersten der Kreisligen A1 und A2 zur Bezirksliga. Nach aktuellem Stand würde es zu einem Spiel zwischen dem VfL Kamen und dem Kamener SC kommen. Gespielt wird am Samstag, 11. Juni, um 16 Uhr auf der Anlage des Kreisligisten FC Pelkum.

Münster und Rödinghausen kämpfen um Ticket für 1. Hauptrunde des DFB-Pokals

Im Westfalenpokal stehen seit dieser Woche die Finalisten des Westfalenpokals fest. Es stehen sich die beiden Regionalligisten SC Preußen Münster und SV Rödinghausen gegenüber. Münster siegte im Halbfinale gegen den Drittligisten SC Verl klar und deutlich mit 3:0 (2:0). Rödinghausen siegte gegen Rot-Weiß Ahlen mit 2:1 (2:0). Der Sieger des Finales löst das attraktive Ticket für die 1. Hauptrunde im DFB-Pokal. In diesem Wettbewerb war Oberligist Holzwickeder SC bereits in der 1. Runde mit 0:4 beim Westfalenligisten Preußen Espelkamp gescheitert.

Vorheriger ArtikelSiegesserie des Spitzenreiters hält auch gegen den ASV an
Nächster ArtikelFußball-Kreisliga A: Prognosen und Tipps zum sonntäglichen Spieltag von Adrian Ruzok

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.