SG Massen: Hauptverein stellt sich neu auf – Handballer wollen sich trennen

548

Allgemein: Eine zukunftsweisende Jahreshauptversammlung erwarten die Mitglieder des Gesamtverein SG Massen an diesem Freitag, 25.März, im Melanchthonhaus der Evangelischen Kirchengemeinde Massen, Kleistraße. Ab 18.30 Uhr gilt es dort in einer Doppel-Veranstaltung zu entscheiden, wohin sich der Verein entwickelt, der derzeitig mit rund 1.100 Mitglieder die Abteilungen Fußball, Handball und Turnen vereint.

Bekanntlich haben die Handballer die Absicht, die SGM zu verlassen und sich in den neu gegründeten reinen Handball-Verein SGH Unna-Massen einzubringen. Dazu sind inzwischen alle Vorbereitungen sowohl bei der SGM als auch der SGH abgeschlossen. Mit dem jetzt erwarteten SGM-Versammlungs-Beschluss kann dann planmäßig die Umsetzung erfolgen. Von den verbleibenden SGM-Abteilungen Fußball und Turnen ist seitens der Abteilungs-Vorstände Unterstützung zugesagt worden. Die Trennung vollzieht sich demnach im Einvernehmen.

Somit teilt sich die Versammlung auf in eine außerordentliche (Handball-Austritt) und ordentliche (Vorstandswahl des Rest-Verein) General-Versammlung. Turnusgemäß stehen dort dann die Positionen 2.Vorsitzende/r und Kassierer/in an – dem Vernehmen nach kann es möglicherweise generell Veränderungen im Leitungsgremium der SGM geben. Natürlich werden die Abteilungen über das vergangene Geschäftsjahr Bericht erstatten und zukünftige Planungen bekannt geben. Dazu sind die Jaheshaupt- Versammlungen der Turner und Fußballer im Vorfeld bereits erfolgt.Die Handballer haben das ebenfalls in ihren Sitzungen mit der Ausrichtung auf die Neu-Orientierung abgeschlossen.

Vorheriger ArtikelSchwimmfreunde Unna küren Silke Wende zur Sportlerin des Jahres 2021
Nächster ArtikelErfolgreiche Prüfungen für 33 Karateka beim NKSU

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.