RV Methler I verbessert sich auf Tabellenplatz drei

314

Radball: Nachdem die Radballer des RV Methler I  an ihrem 2. Spieltag in der Bezirksliga aus privaten oder beruflichen Gründen nicht teilnehmen konnten, waren sie wieder von einem Mini-Spieltag betroffen. Die Mannschaft aus Baesweiler fiel auf Grund einer Verletzung weiterhin aus, so das der Spieltag von Baesweiler nach Düsseldorf verlegt wurde. Außerdem musste auch Methler II aus privaten Gründen absagen. Damit schrumpfte das Teilnehmerfeld von sechs auf vier Mannschaften und die Anzahl der durchgeführten Spiele schrumpfte von elf auf fünf Spiele.

RV Methler I (Rolf Berkemeier / Dominik Peters-Hennigfeld) hatten dabei zwei Begegnungen zu absolvieren. Im ersten Spiel trafen sie auf den Gastgeber Düsseldorf IV. Das Spiel endete mit einem deutlichen 6:0 Sieg für Methler. Pech hatte das Methleraner Duo im Spiel gegen den Tabellenführer Köln-Stammheim I, das knapp mit 2:3 verloren ging. Die Spiele gegen Methler II und Baesweiler wurden kampflos mit 5:0 gewertet. Mit den erreichten neun Punkten verbesserte sich Methler I auf dem 3. Tabellenplatz hinter Köln-Stammheim I und St. Hubert IV und vor Düsseldorf IV und Methler II.

Vorheriger ArtikelKurz vor Anpfiff: HSC-Testspiel gegen Brünninghausen abgesetzt
Nächster ArtikelFLVW-Verbandstag 2022 am 25. Juni in der Kamener Stadthalle – Kreis-Jugendtag am heutigen Freitag

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.