Rico Köhler erster Neuzugang beim FC Overberge

958

Fußball: Der erste Neuzugang für die neue Saison beim FC Overberge steht fest. Der talentierte Spieler kommt aus der Bezirksliga und soll den Abgang von Florian Kloß kompensieren. Rico Köhler spielt aktuell beim SuS Kaiserau in der U19 und ist dort aktuell der drittbeste Torschütze seiner Mannschaft, die in der Bezirksliga aufläuft. Der 19-jährige wohnt in Bergkamen und hat den Großteil seiner bisherigen Laufbahn beim SuS Oberaden verbracht, ehe es ihn 2018 zum SV Westfalia Rhynern zog. Aus schulischen Gründen schaffte Köhler den Aufwand in Rhynern nicht mehr und entschied sich 2021 zum SuS Kaiserau zu wechseln.

„Schon vor meinem Wechsel nach Kaiserau wollte Recep Alkan mich für die A-Jugend nach Overberge holen, aber in Kaiserau hatte ich zu dem Zeitpunkt schon zugesagt“, beschreibt Köhler die ersten Kontakte zu seinem neuen Verein. Was damals noch erfolglos blieb, hat sich nun ausgezahlt – der FC Overberge kann sich mit Köhler den ersten neuen Spieler für die nächste Saison sichern.

„Rico war auch bei anderen Vereinen im Blickfeld und wir sind froh, dass er sich für uns entschieden hat. Er kann auf verschiedenen Positionen spielen und passt in unsere junge Truppe“, ist Overberges Trainer Recep Alkan von seinem Neuzugang überzeugt und fügt hinzu: „Rico ist sehr zweikampfstark und technisch gut ausgebildet. Ich bin mir sicher, dass wir viel Freude an ihm haben werden.“

Das Overberger Team bleibt fast ausnahmslos zusammen. Bis auf Mittelfeldspieler Florian Kloß, der sich beim Königsborner SV in der Bezirksliga profilieren möchte, haben alle Spieler für die neue Saison zugesagt und halten dem FC Overberge die Treue.
„Die Moral der Mannschaft gefällt mir sehr und ich finde es super, dass dort eine sehr junge Mannschaft vorhanden ist, die auch so zusammenbleibt. Dazu verspreche ich mir dort auch viele Einsätze und möchte dadurch Erfahrungen sammeln“, beschreibt Rico Köhler seine Beweggründe für den Wechsel an die Hansastraße.
Rico Köhler soll nicht der letzte Neuzugang in Overberge sein, wie Coach Alkan andeutet, ist man noch mit „dem ein oder anderen Kandidaten im Gespräch“.

Bildzeile: Trainer Recep Alkan begrüßt Neuzugang Rico Köhler beim FC Overberge.

Vorheriger ArtikelSportprogramm über Ostern
Nächster Artikelsku wünscht Frohe Ostern

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.