Recep Alkan wird neuer Trainer beim TuS Wiescherhöfen

Fußball: Vom FC Overberge zum TuS Wiescherhöfen. In der letzten Woche verabschiedete sich Recep Alkan vom FC Overberge als Trainer. Wenige Tage später hat er einen neun Job beim TuS Wiescherhöfen. Der Landesliga-Absteiger vermeldete diese Personalie jetzt.

Recep Alkan soll einen Neustart mit dem Teamin der Bezirksliga angehen. Ihm zur Seite steht Thomas Holdack als Co-Trainer, der ebenfalls von Overberge an die Wielandstraße wechselt. Mit im Trainerteam soll sich auch der Ex-Bönener Marco Behrend engagieren, der lange dort im Tor stand..

Bildzeile: Recep Alkan tritt beim TuS Wiescherhöfen ein neues Traineramt an.

Vorheriger ArtikelHandball-Ergebnisse am Samstag
Nächster ArtikelJana Liese gelingt per Freiwurf das Unentschieden – KSV-Reserve bleibt Verbandsligist

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.