News: Schlemmen mit dem HSC-Gesundheitssport – heimische Fußballer auf „Weiterbildung“ in Kopenhagen

Fußball: Gut 2.000 BVB-Fans wollten sich das letzte Gruppenspiel ihres Lieblingsvereins in der dänischen Metropole Kopenhagen nicht entgehen lassen. Zehn Reisebusse und unzählige Individualanreisen mit dem Auto und Fähre, Zug (beides rund acht bis zehn Stunden) sowie Flugzeug (gut eineinviertel Stunde) nahmen die Fußballfreunde auf sich. Sie sahen eine eher bescheidende Leistung der Schwarzgelben und ein 1:1 nach Toren von Thorgan Hazard (23.) und Hakon Haraldsson (41.) nach einem Konter und einem Schuss ins lange Eck.

Im Stadion sowie vor dem Spiel am Treffpunkt im „Irish Pub“ unweit des Mannschaftshotel des BVB (Radisson Collection) gab es dann großes „Hallo“ von heimischen Spielern und Mitgliedern von Fanclubs. So war unter anderem Howitown aus Holzwickede mit einem eigenen Bus angereist – Abfahrt war am Vortag um 23 Uhr, Ankunft dann in Kopenhagen um 9 Uhr und Rückfahrt direkt nach dem Spiel. Ankunft in der Emscherquellgemeinde: am Donnerstagvormittag.

HSC-Gesundheitssport geht auf Schlemmer- und Einkaufstour

Zum Wallfahrtsort Kevelaer und nach Venlo führt eine Fahrt des HSC-Gesundheitssport am Donnerstag, 17. November. Das Programm ist etwas für Körper, Geist und Seele. Zunächst nimmt die HSC-Delegation an einer Dankmesse zum Martinstag teil. Um 13 Uhr verwöhnen dann köstliche Gänse- und Entenbraten Essen im Restaurant „Zum Mühlenhof“ in Geldern/Walbeck die Gaumen der HSC-Gesundheitssportler. Weiter geht es dann um 14.30 Uhr in die benachbarte Stadt Venlo, die zu den schönsten Einkaufsstätten Hollands gehört. Wer möchte, kann hier einen Shoppingbummel im Städtchen machen. Um 17.30 Uhr werden die Ausflügler die Heimfahrt antreten. Der Teilnahmepreis 50 Euro pro Person. Abfahrt ist um 8 Uhr (Einstieg Unna-Busbahnhof, Bus der Firma Pol Touristik). Um 8.30 kann dann in Holzwickede an der Ecke Kirchstraße/ Katholische Kirche eingestiegen werden. Anmeldungen nimmt Karin Petschat unter der Telefonnummer 01722671777 oder per E-Mail an: petschat42@gmx.de entgegen.

Bildzeile: Heimische Fußballer waren in großer Anzahl in Kopenhagen „am Start“.

Vorheriger ArtikelSportprogramm am Wochenende
Nächster ArtikelHC TuRa Bergkamen und SuS Oberaden starten gemeinsam den Kartenvorverkauf für „das Derby“ 09. Dezember

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.