Nadim Karsifi neuer Trainer des RSV Altenbögge

531

Handball: Nach Tino Stracke, Jens Schulte-Vögeling, Norbert Kleeschulte jetzt Nadim Karsifi. Verbandsligist RSV Altenbögge präsentiert mit des 33-jährigen Nadim Karsifi einen neuen Trainer, der schon am kommenden Sonntag beim Heimspiel gegen die Spvg Steinhagen mit auf der Bank sitzen wird.

Interimstrainer Norbert Kleeschulte, der nach der Trennung von Jens Schulte-Vögelin (wir berichteten), übergangsweise das Traineramt angetreten hatte, sitzt zwar am Sonntag noch verantwortlich auf der Bank, tritt dann aber einen Urlaub an. Anschließend übernimmt Nadim Karsifi komplett allein. Beide bereiten die Mannschaft in dieser Woche gemeinsam beim Training auf das Kinderhaus-Heimspiel vor.

Der neue RSV-Coach ist Diplom-Sport- und Fitnesstrainer, wohnt in Datteln und trainierte zuletzt drei Jahre den abstiegsbedrohten Ligakonkurrenten PSV Recklinghausen. Er spielte früher aktiv beim VfL Brambauer und führte den Verein als Trainer in die Landesliga.

Bildzeile: Der Sportliche Leiter Tino Stracke (li.) und Interimscoach Norbert Kleeschulte stellen Nadim Karsifi (re.) als neuen Trainer vor / Foto RSV.

Vorheriger ArtikelHC TuRa Bergkamen: Damenteams werden verschmolzen – Spielerinnen und Spieler werden gesucht
Nächster ArtikelWattenscheid kein Gratmesser für die TuRa-Damen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.