Mehmet Akman kehrt in den HSI-Sportpark zurück


Fußball: Der SSV Mühlhausen-Uelzen freut sich über einen weiteren Rückkehrer: Mehmet Akman, aktuell noch 18 Jahre jung, wechselt zur neuen Saison aus der Kaiserauer A-Jugend ebenfalls in den HSI-Sportpark. Wie auch Linus Hagedorn, Louis Artmeier und Joel Alter hat Mehmet seine fußballerischen Wurzeln in Mühlhausen – insgesamt sechs Jahre schnürte er die Schuhe für den SSV. Danach zog es ihn über den Holzwickeder SC zum SuS Kaiserau, wo er in der letzten Saison Platz zwei in der Bezirksliga belegen konnte.

Mehmet ist mit seinen knapp 1,95m ein Stürmer mit Gardemaß und natürlich zählt das Kopfballspiel zu seinen Stärken. Er fühlt sich am Wohlsten auf der 9er Position, gilt als moderner „Wandspieler“ und sucht natürlich den Torabschluss in jeder Lage.

Bildzeile: SSV-Teammanager Dirk Eitzert begrüßte Mehmet Akman im HSI-Sportpark und freut sich zusammen mit dem Trainerteam über eine weitere interessante Offensiv-Option im Bezirksliga-Kader / Foto SSV



Vorheriger Artikel“Zwei Punkte holen und schauen, was die Konkurrenz macht”
Nächster ArtikelSascha Rau neuer Vorsitzender der SGH Unna Massen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.